Apple TV+ gibt 3. Staffel zu „Truth Be Told“ in Auftrag und sichert sich „Bad Blood“ mit Jennifer Lawrence

| 11:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple TV+ hat bekannt gegeben, dass die Mystery-Serie „Truth Be Told“ für eine dritte Staffel verlängert wurde. Zudem hat Deadline erfahren, dass Apple die Produktion und den Vertrieb einer seit langem in Arbeit befindlichen Verfilmung des Buchs „Bad Blood“ übernommen hat, in der unter anderem Jennifer Lawrence zu sehen sein wird.

Foto: Apple TV+

„Truth Be Told“ geht in die nächste Runde

Apple TV+ hat eine dritte Staffel der Mystery-Anthologie-Serie „Truth Be Told“ bestellt, die von Octavia Spencer in der Hauptrolle und als ausführende Produzentin produziert wird. Maisha Closson (Claws, How To Get Away with Murder) wird als ausführende Produzentin und Showrunnerin fungieren.

Die Schöpferin von „Truth Be Told“, Nichelle Tramble Spellman, wird somit nicht mehr als Showrunnerin verantwortlich sein, bleibt jedoch ausführende Produzentin. Produziert wird „Truth Be Told“ weiterhin von Hello Sunshine, Chernin Entertainment und Endeavor Content.

Auch in der dritten Staffel wird wieder eine neue Geschichte erzählt, wie schon in den beiden vorangegangenen Staffeln. Spencer spielt die Rolle der Podcasterin Poppy Scoville, die auf der Suche nach Wahrheit und Gerechtigkeit alles riskiert – auch ihr Leben. Die Serie basiert auf dem Roman von Kathleen Barber. In der zweiten Staffel spielte Kate Hudson in ihrer ersten Hauptrolle in einer Fernsehserie die Rolle von Micah Keith, Poppys Jugendfreundin und Medienmogul.

„Bad Blood“-Verfilmung mit Jennifer Lawrence

Das Medizin-Startup Theranos versprach, Bluttests zu revolutionieren. Doch die Technik hat nie funktioniert und Kunden bekamen falsche Diagnosen, Investoren verloren ihr Geld. Das Projekt wurde zum größten Betrugsskandal im Silicon Valley.

In der Vergangenheit haben mehrere Produktionsfirmen versucht, einen Film über Theranos und die Gründerin Elizabeth Holmes zu drehen, aber keine hat es je bis zum Ende geschafft. Jetzt konnte sich Apple den Film „Bad Blood“ für seinen Video-Streaming-Dienst sicher, so Deadline. Die Verfilmung der Geschichte von Theranos ist bereits seit fast sechs Jahren in Arbeit. Ursprünglich gehörte sie allein Legendary, aber in den letzten Monaten ist Apple eingestiegen.

Jennifer Lawrence wird die Rolle von Holmes spielen. Dies ist das zweite Apple TV+ Projekt für Lawrence, die bereits für ein neues Apple Original Biopic über das Leben von Sue Mengers mit an Bord ist. Die Ankündigung folgt auf einen First-Look-Deal, der zwischen Apple und Adam McKays Produktionsfirma für seine Filmpipeline unterzeichnet wurde.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.