Kuo informiert über AirPods Pro 2, Apple Watch 8 und neues iPhone SE

| 12:30 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple im Oktober die neuen AirPods 3 angekündigt hat, ist es nur eine Frage der Zeit, bis der Hersteller aus Cupertino auch neue AirPods Pro 2 vorstellen wird. Einer aktuellen Einschätzung zufolge trennen uns noch knapp 12 Monate von der offiziellen Präsentation. Aber auch über das Apple Watch Lineup 2022 sowie neue iPhone SE Modelle spricht der Analyst Ming Chi Kuo.

Kuo spricht über AirPods 2

Analyst Ming Chi Kuo hat sich in einer neuen Investoreneinschätzung nicht nur zum Apple AR-Headset geäußert, sondern auch über die AirPods Pro 2 gesprochen. Glaubt man der Einschätzung des Analysten, so wird Apple die kommenden Pro-Kopfhörer im vierten Quartal 2022 vorstellen. Schon mehrfach war in der Gerüchteküche zu lesen, dass Apple im kommenden Jahr die AirPods Pro 2 ankündigen wird. Einen konkreten Termin haben wir bisher jedoch nicht zu Gesicht bekommen. Kuo spricht nun von Ende 2022, so Macrumors.

Angebot
Apple AirPods Pro (1. Generation) ​​​​​​​mit MagSafe Ladecase (2021)
  • Die Aktive Geräuschunterdrückung blendet Außengeräusche aus, damit du ganz in deine Musik...
  • Mit dem Transparenzmodus kannst du dein Umfeld hören und darauf reagieren
Angebot
Apple AirPods (3. Generation) mit MagSafe Ladecase (2021)
  • 3D Audio mit dynamischem Head Tracking. Für Sound überall um dich herum
  • Adaptiver EQ, der Musik automatisch an deine Ohren anpasst

Weiter heißt es in der Investoreneinschätzung, dass die AirPods Pro 2  ein völlig neues Design in Anlehnung an die Beats Fit Pro aufweisen werden. Die ‌AirPods Pro‌ 2 sollen zudem über Fitness-Tracking-Funktionen mit integrierten Sensoren und einem neuen Chip verfügen, der die Konnektivität mit Geräten verbessert. Bei den AirPods 3 setzt Apple auf einen neuen Hauterkennungssensor. Dieser könnte auch bei den AirPods Pro 2 zum Einsatz kommen.

Infos zu Apple Watch 8, iPhone SE und Co.

Weiter heißt es von Kuo, dass Apple in den kommenden zwei Jahren zwei neue iPhone SE Modelle vorstellen wird. Das iPhone SE‌ 2022 wird dem Bericht zufolge in der ersten Jahreshälfte auf den Markt kommen und laut Kuo über 3 GB Speicher verfügen, während das iPhone SE‌ von 2023 bedeutendere Änderungen aufweisen wird, darunter ein größeres Display und 4 GB Speicher. Display-Analyst Ross Young stellte kürzlich einen ähnlichen Zeitplan in Aussicht. 5G dürfte im Übrigen bei den kommenden iPhone SE Modellen ebenso gesetzt sein.

Weiter geht es mit dem Apple Watch 2022 Lineup. Dieses erwartet Kuo ähnliche wie Mark Gurman von Bloomberg. Demnach wird Apple im kommenden Jahr eine Apple Watch 8 vorstellen. Diese Modell soll über ein Sensor zur Messung der Körpertemperatur verfügen, um neuen Gesundheits- und Fitnessfunktionen zu ermöglichen. Zudem soll es eine neue Apple Watch SE sowie eine neue robuste Apple Watch geben, die sich in erster Linie an Sportler bzw. Extremsportler geht.

(via Macrumors)

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen