watchOS 8.3 bringt AssistiveTouch auf ältere Apple Watch Modelle

| 6:30 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple im Laufe dieser Woche den Release Candidate zu watchOS 8.3 veröffentlicht hat, wird spätestens in der kommenden Woche mit der finalen Freigabe für Jedermann gerechnet. Nun wird bekannt, dass das kommende Apple Watch Update AssistiveTouch auf ältere Apple Watch Modelle bringt.

watchOS 8.3 bringt AssistiveTouch auf ältere Apple Watch Modelle

Mit der Freigabe von watchOS 8.3 führte Apple AssistiveTouch ein. Apple beschreibt die Funktion wie folgt

Apple Watch Nutzer:innen mit eingeschränkter Motorik können AssistiveTouch verwenden, um die Apple Watch mit einer Hand und einfachen Gesten zu bedienen, ohne das Display zu berühren. Mithilfe der eingebauten Bewegungssensoren können Anwender:innen Anrufe annehmen, einen Bewegungszeiger auf dem Display steuern und ein Aktionsmenü aufrufen, um auf die Mitteilungszentrale, das Kontrollzentrum und mehr zuzugreifen.

Klingt nach einer hilfreichen Funktion für Menschen mit eingeschränkter Motorik. Bis dato funktionierte AssistiveTouch jedoch nur mit neueren Apple Watch Modellen. Dies ändert sich mit der Freigabe von watchOS 8.3, wie ein Nutzer auf Reddit zu berichten weiß.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Nicht nur die Apple Watch 7, Apple Watch 6 und Apple Watch SE beherrschen zukünftig AssistiveTouch, sondern auch die Apple Watch 5 sowie Apple Watch 4.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.