Disney+ unterstützt jetzt Apple SharePlay

| 21:32 Uhr | 0 Kommentare

Seitdem Apple SharePlay mit iOS 15.1, iPadOS 15.1 und tvOS 15.1 freigegeben hat, wurden bereits verschiedene Drittanbieter-Apps aktualisiert, um die neue Technologie nutzen zu können. Der Vollständigkeit halber sei gesagt, dass SharePlay seit wenigen Tagen und dem Update auf macOS 12.1 auch auf dem Mac zur Verfügung steht. Ab sofort unterstützt auch Disney+ SharePlay.

Disney+ unterstützt jetzt Apple SharePlay

Auf Apps, wie z.B. Spotify und Twitch, folgt nun Disney+. Ab sofort unterstützt auch der Video-Streaming-Dienst SharePlay. SharePlay ist eine neue Methode, um in FaceTime mit Inhalten der Apple TV App, von Apple Music und anderen unterstützten App Store-Apps dieselben Erfahrungen synchron mit anderen Personen zu teilen. Drittanbieter-Apps müssen angepasst werden, damit diese ebenfalls SharePlay nutzen können. 

Das Update für Disney+ liegt nun vor, so dass bis zu 32 Personen gleichzeitig über Disney+ eine Serie oder einen Film angucken können. Bei allen Anwendern die teilnehmen möchten, ist natürlich ein Disney+ Abo vorausgesetzt.

SharePlay bietet jedem Teilnehmer des FaceTime-Anrufs die Flexibilität, Audio und Untertitel in der Sprache seiner Wahl auszuwählen. Zuschauer, die einen größeren Bildschirm bevorzugen, können die synchronisierten Inhalte auch auf ihrem Apple TV genießen und gleichzeitig den Moment mit persönlichen Freunden und Familie über FaceTime über ihr iPhone oder iPad teilen.

Vor Kurzem hat Apple in einem ausführen Bericht auf die Möglichkeiten rund um SharePlay aufmerksam gemacht.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen