Passcode vergessen? iOS 15.2 erleichtert das Zurücksetzen eines iPhones

| 17:15 Uhr | 0 Kommentare

Seit Anfang dieser Woche steht die finale Version von iOS 15.2 als Download zur Verfügung. Aus den Release-Notes gehen bereits allerhand Neuerungen hervor. Allerdings bietet das neue iPhone-Update eine weitere Neuerung. iOS 15.2 erleichtert das Zurücksetzen eines iPhones, wenn ihr euren Passcode vergessen habt.

Passcode vergessen? iOS 15.2 erleichtert das Zurücksetzen eines iPhones

Falls ihr den Passcode zu eurem iPhone (gleiches gilt übrigens für das iPad) vergessen habt, habt ihr mit iOS 15.2 (und iPadOS 15.2) die Möglichkeit, euer iPhone schnell und bequem zurückzusetzen.

Bevor ihr das Gerät zurücksetzt, muss dieses auf iOS 15.2 oder neuer aktualisiert worden sein. Darüberhinaus ist eine Mobilfunk- oder WiFi-Verbindung zwingend notwendig. Zum guten Schluss benötigt ihr noch eure Apple ID sowie das zugehörige Passwort, mit dem ihr das iPhone eingerichtet habt, so steht es im Apple Support Dokument.

Versucht auf dem Sperrbildschirm eures iPhones euren Passcode einzugeben, und zwar solange, bis euch das Gerät auffordert, es spöter noch einmal zu probieren. Wiederholt diesen Vorgang solange, bis zur in der unteren rechten Ecke des Displays die Option „Gerät löschen“ seht. Tippt auf diese Option und folgt den weiteren Anweisungen. Im weiteren Verlauf müsst ihr unter anderem eure Apple ID sowie das zugehörige Passwort eingeben. Alle Daten und Einstellungen werden gelöscht und ihr könnt das Gerät neu einreichen. Zuvor musstet ihr das Gerät über den Finder am Mac oder iTunes am PC zurücksetzen.

Kategorie: Apple

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.