Apple arbeitet an neuem Pro Display XDR

| 9:30 Uhr | 0 Kommentare

Im Juli dieses Jahres tauchte das Gerücht auf, dass Apple an einem neuen externen Display mit dediziertem A13-Chip arbeitet. Nun meldet sihc ein renommierter Leaker zu Wort und spricht davon, dass Apple an drei neuen Bildschirmen arbeitet.

Apple arbeitet an neuem Pro Display XDR

Dylandkt gehört zu den Leakern, die in den letzten Jahren mehrfach ihre sehr guten Kontakte nachgewiesen haben. Nun meldet er sich erneut zu Wort und spricht davon, dass Apple aktuell drei Displays entwickelt. Die Entwicklung sei allerdings noch in einem frühen Stadium.

Es gibt drei von LG hergestellte Displays, die in neutralen Gehäusen für die Verwendung als externe Monitore untergebracht sind und sich in der frühen Entwicklung befinden. Zwei davon haben die gleichen Spezifikationen wie die kommenden 27 Zoll und aktuellen 24 Zoll iMac Displays. Das andere Display scheint ein verbessertes 32 Zoll Pro Display XDR zu sein. Trotz fehlendem Branding ist zumindest davon auszugehen, dass es sich bei diesem Display um ein Apple-Branding handeln wird.

Das 32 Zoll Display soll über einen von Apple entwickelten A-Chip verfügen. Dabei könnte es sich um eine neue Generation des Pro Display XDR handeln. Das 24 Zoll und 27 Zoll Display soll hingegeben über keinen eigenen A-Chip verfügen, zumindest hat er dafür keine Hinweise.

Weiter heißt es, dass die 27 Zoll und 21 Zoll Displays auf die mini-LED Technologie und 120Hz setzen werden. Dies pass zu einem Bericht von Ross Young, der ebenso von einem iMac Pro mit mini-LED und 120Hz Technologie sprach.

Kategorie: Mac

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.