Gerücht: iPhone 15 Pro ohne SIM-Kartenslot

| 18:33 Uhr | 1 Kommentar

Seit dem Original-iPhone verbaut Apple bei seinem Smartphone einen SIM-Kartenslot. Ab dem iPhone 15 Pro könnte diese „Tradition“ enden, so geht es zumindest aus einem aktuellen Gerücht hervor.

Gerücht: iPhone 15 Pro ohne SIM-Kartenslot

Bei den aktuellen iPhone-Modellen könnt ihr neben einer physischen SIM-Karte auch auf eine digitale eSIM setzen. Aus einem aktuellen Bericht unserer brasilianischen Kollegen von Blog do iPhone geht hervor, dass Apple ab dem iPhone 15 Pro, welches für das Jahr 2023 erwartet wird, auf zwei eSIMs setzen wird, um die Dual-SIM-Funktionalität zu ermöglichen.

Der Dual-SIM-Modus ermöglicht es euch, zwei Mobilfunkkarten auf einem iPhone zu verwenden. So sollten sich beispielsweise ein privater und ein geschäftlicher Anschluss trennen.

In jedem Fall soll man im Hinterkopf behalten, dass uns noch rund zwei Jahre vom iPhone 15 Pro trennen. Von daher sollte das Gerücht mit einer gesunden Portion Skepsis betrachtet werden. Fraglich ist in jedem Fall, ob Apple weltweit auf einen klassischen SIM-Kartenslot verzichtet oder nur in bestimmten Ländern. Der Verzicht auf einen SIM-Kartenslot dürfte zu einem besseren Schutz vor Wasser und einem größeren Akku sorgen. Apple wird seit einiger Zeit nachgesagt, dass der Hersteller an einem „anschlussfreien“ iPhone arbeitet. So könnte der Hersteller neben dem SIM-Kartenslot auch auf den Lightning-Anschluss verzichten.

Kategorie: iPhone

Tags:

1 Kommentare

  • S1

    Finde das mega und wünsche es mir sehr. Lieber zwei eSIMs einbauen, als einen Slot und eine eSIM. Tarife kann man ja mittlerweile schon in Apps buchen und auf die eSIM „umlegen“. Ich könnte beispielsweise mit meinem deutschen O2-Tarif in die USA fliegen und mir vor Ort in einer Tarife-App gleich den enstprechenden US-Tarif dazubuchen und auf die andere eSIM legen. Bezahlung per Apple Pay in der App. Grandios. Den Nutzen eines physischen Slots habe ich nie verstanden.
    Bei der Gelegenheit hätte ich noch gleich zwei weitere Wünsche an Apple: Notch weg und Lightning-Port weg! Danke Apple!

    25. Dez 2021 | 20:58 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.