Apple-Video: „App Tracking Transparenz“

| 7:33 Uhr | 0 Kommentare

Seit der Freigabe von iOS 14.5 und iPadOS 14.5 verlangt Apple von seinen Entwicklern, dass Apps die Erlaubnis des Nutzers einholen, bevor sie dessen Daten über Apps oder Webseiten anderer Unternehmen hinweg verfolgen. Nun hat Apple ein kurzes Video zum Thema auf dem deutschen YouTube des Unternehmens veröffentlicht.

Apple-Video: „App Tracking Transparenz“

Apple verlangt mit der Freigabe von iOS 14.5, dass Apps die Erlaubnis des Nutzers einholen, bevor sie dessen Daten über Apps oder Webseiten anderer Unternehmen hinweg verfolgen. In den Einstellungen (Datenschutz -> Tracking) könnt ihr dann sehen, welche Apps die Erlaubnis zum Tracking eingeholt haben, und nach Belieben Änderungen vornehmen.

Im deutschen YouTube-Kanal des Unternehmens hat Apple nun das Video „iPhone – App Tracking Transparenz“ veröffentlicht. Es heißt

Entscheide, welche Apps deine Aktivitäten tracken dürfen.

Kurzum: Apple legt einen verstärkten Fokus auf den Datenschutz und die Privatsphäre seiner Nutzer und unterstreicht dies noch einmal mit dem eingebundenen Video.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

iPhone 14 (Pro) bestellen

iPhone 14 (Pro) bei der Telekom
iPhone 14 (Pro) bei Vodafone
iPhone 14 (Pro) bei o2

JETZT: iPhone 14 bestellen