Apple feiert das chinesische Neujahrsfest mit einer Sonderedition der AirPods Pro

| 8:38 Uhr | 0 Kommentare

Zur Feier des bevorstehenden chinesischen Neujahrs am 1. Februar hat Apple eine Sonderedition der AirPods Pro mit einem individuell gestalteten Tiger-Emoji in seinem Online Store und in den Einzelhandelsgeschäften in China, Taiwan, Hongkong und Macao veröffentlicht.

Fotocredit: Apple

Sonderedition der AirPods Pro

2022 ist das Jahr des Tigers nach dem chinesischen Kalender. Passend hierzu ist die Sonderedition der AirPods Pro mit einem eigens entworfenen Tiger-Emoji auf dem kabellosen Ladegehäuse bedruckt. Eine größere rote Version des Tigers zeigt sich auf der AirPods Pro Verpackung. Beim Kauf in den Apple Stores in China haben die Kunden zudem ein Set von 12 roten Umschlägen erhalten, auf denen jedes der chinesischen Tierkreiszeichen in Emoji-Form aufgedruckt ist. Es ist eine chinesische Neujahrstradition, Familie und Freunden rote Umschläge zu schenken, oft mit Geld darin.

Fotocredit: ifanr via Weibo

Die Sonderedition der AirPods Pro ist ansonsten identisch mit den Standardmodellen und liegt preislich auf Augenhöhe.

In China, Taiwan, Hongkong und Singapur können Kunden außerdem an einer kostenlosen „Share Your Love“-Session teilnehmen, bei der sie personalisierte Grußkarten für das neue Jahr gestalten können – entweder im Apple Retail Store oder virtuell. In ausgewählten Stores in China sind zudem Kunstwerke und Aufkleber zum Jahr des Tigers ausgestellt.

Anfang letzter Woche hat Apple bereits für den chinesischen Markt eine Sonderedition der Beats Studio Buds vorgestellt. Die neuen Beats Studio Buds haben ein rotes Design mit goldenen Tiger-Prints auf den Ohrhörern und der Ladeschale als Hommage an das Jahr des Tigers.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.