„Bereicherung fürs Leben“: Apple bewirbt seine Services

| 19:35 Uhr | 0 Kommentare

Zum Jahresanfang holt Apple zum großen Rundumschlag aus und bewirbt mit einem neuen Beitrag im Apple Newsroom sämtliche Services, die das Unternehmen aus Cupertino anbietet. Unter anderem geht es um den App Store, Apple Music, Apple Fitness+, Apple One, Apple TV+, Apple Pay, Apple Arcade, iCloud und vieles mehr. Zu jedem Dienst gibt es ein paar interessante Fakten und zudem machen die Verantwortlichen darauf aufmerksam, wie Apple Services das Leben der Menschen das ganze Jahr über bereichern. Hier und dort gibt es auch einen kleinen Ausblick, was uns im laufenden Jahr erwartet.

Apple bewirbt seine Services

An dieser Stelle möchten wir nicht in epischer Breite auf den gesamten Beitrag im Apple Newsroom eingehen, stattdessen möchten wir auf einzelne Aspekte punktuell zu sprechen kommen. Wir beginnen mit Apple Fitness+. Am heutigen 10. Januar 2022 hat Apple mit Collections, Zeit fürs Laufen und mehr weitere Möglichkeiten eingeführt, um Menschen zu motivieren ihre Ziele zu erreichen. Falls ihr Abonnent von Apple Fitness+ seid, stöbert einfach ein wenig durch die unterschiedlichen Kategorien und lasst euch inspirieren.

„Das erstklassige Service-Portfolio von Apple erwies sich 2021 als unverzichtbar, da Menschen weltweit nach neuen Wegen suchten, um unterhalten, informiert, verbunden und inspiriert zu bleiben“, sagte Eddy Cue, Senior Vice President of Services von Apple. „Mit über 745 Millionen kostenpflichtigen Abonnements verbindet Apple weiterhin Entwickler, Künstler und Geschichtenerzähler der Welt mit Benutzern auf mehr als einer Milliarde Geräten und liefert leistungsstarke Tools, Inhalte und Erfahrungen, die ihr Leben jeden Tag auf tiefgreifende Weise bereichern.“ 

Weitere Highlights

  • Apple verwaltet über 745 Millionen Abonnements
  • Der App Store blickt auf 600 Millionen Besucher in 175 Ländern pro Woche
  • 260 Milliarden Dollar wurden seit 2008 an Entwickler ausbezahlt
  • Apple Arcade verzeichnet mittlerweile über 200 Spiele
  • Apple Music beinhaltet mehr als 90 Millionen Lieder – alle in Lossless Audio verfügbar
  • Apple verweist auf den neuen Apple Music Tarif „Apple Music Voice Plan“ für 4,99 Euro
  • Apple TV+ erhielt 763 Award-Nominierungen sowie 190 Auszeichnungen (erst heute erhielt Jason Sudeikis einen Golden Globe Award)
  • Apple TV+ hat zahlreiche neue Inhalte in der Pipeline (u.a. WeCrashed, The Afterparty, Fraggle Rock: Back to the Rock, Severance und Suspicion)
  • Apple TV App steht auf über 1 Milliarde Geräte zur Verfügung
  • Apple One Premium mittlerweile in 20 Ländern verfügbar
  • Apple Podcasts beliebter denn je
  • Apple Bücher beinhaltet mehr als 8 Millionen Bücher
  • Apple Pay ist in knapp 60 Ländern und Regionen verfügbar – knapp 9.000 Partner-Banken
  • Apple Wallet unterstützt immer mehr digitale Karten
  • Apple Maps Expansion wird fortgesetzt – neues Kartnermaterial bald in weitere Ländern
  • iCloud+ kombiniert alles, was Kunden an iCloud lieben, mit leistungsstarken neuen Funktionen für zahlende Abonnenten, und das alles zu den gleichen niedrigen Preisen

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.