Patent: Apple Stores könnten Diebe mit neuen Sicherheitsmaßnahmen stoppen

| 20:33 Uhr | 0 Kommentare

Apple erforscht neue Sicherheitsmaßnahmen für Apple Stores, um Raubüberfälle zu verhindern. In einem Patent mit dem Titel „Product-Display System“, das beim United States Patent and Trademark Office eingereicht und von Patently Apple entdeckt wurde, beschreibt Apple eine Reihe von mechanischen Systemen zur Sicherung von iPhones, iPads und Apple Watches.

Fotocredit: Apple / USPTO

Neue Diebstahlsicherung für Apple Stores

Der Patentantrag sieht die Befestigung eines „Haltekörpers“ und eines „Displaystiels“ an den großen Tischen in den Apple Stores vor, die mit einem Haltebügel für die Geräte ausgestattet sind. Einige Geräte können mit einem einziehbaren Haltekabel ausgestattet sein, das an der Halterung befestigt ist, um sie mit Strom zu versorgen und es den Kunden zu ermöglichen, die Geräte in die Hand zu nehmen. Magnete an der Oberseite des Displayhalters sorgen dafür, dass das Gerät in eine bestimmte Position zurückkehrt. Die Stiele und Halterungen sind wesentlich robuster als die derzeit zur Sicherung der Geräte in den Apple Stores verwendeten Bänder und sollen es Dieben wesentlich schwerer machen, die Geräte zu lösen.

Apple hat in einigen seiner Stores damit experimentiert, die Sicherheitsbänder zu entfernen, aber das Unternehmen war in den letzten Jahren Opfer zahlreicher Einbruchsdiebstähle. Apple-Geräte gehen bereits automatisch in einen Verlustmodus über, wenn sie aus einem Apple Store gestohlen werden, wodurch das Gerät unbrauchbar wird. Das hat Diebe in der Vergangenheit jedoch nicht daran gehindert, zuzugreifen. Deswegen würde es uns nicht wundern, wenn Apple dieses oder ein weiterentwickeltes System einsetzen wird.

Wie der Apple-Store-Experte Michael Steeber auf Twitter berichtet, wird das in dem Patent beschriebene Befestigungssystem bereits von einer Reihe von Apple-Einzelhandelspartnern und autorisierten Wiederverkäufern eingesetzt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.