Apple TV+ erhält neun Nominierungen für die NAACP Image Awards

| 12:55 Uhr | 0 Kommentare

Award Nominierungen hat Apple TV+ in den letzten Wochen reichlich erhalten. Nun muss das Ganze noch in den Gewinn eines Awards umgemünzt werden. Allein in den ersten Tagen dieses Jahr erhielt Apple TV+ sechs Nominierungen für die Writers Guild Awards sowie zwölf Nominierungen für die Screen Actors Guild Awards. Dazu kommt der Gewinn eines Golden Globe Awards. Wie nun bekannt wird, erhielt Apple ebenfalls neun Nominierungen für die NAACP Image Cards.

Apple TV+ erhält neun Nominierungen für die NAACP Image Awards

Verschiedene Apple Original Filme und Original Serien können sich berechtigte Hoffnung auf den Gewinn eines NAACP Image Awards machen.

Die NAACP hat bekannt gegeben, dass Apple mit neun Nominierungen für die 53. jährlichen NAACP Image Awards in fünf Apple Original-Filmen und drei Serien ausgezeichnet wurde, darunter in der Kategorie „Outstanding Actorr“ für Denzel Washington und Mahershala Ali in den gefeierten Apple Original-Filmen „The Tragedy of Macbeth“ und „Swan Song“ sowie Nominierungen in den Hauptkategorien für „Outstanding Independent Motion Picture“ für „CODA“, „Outstanding Documentary“ für „1971: The Year That Music Changed Everything“ und „Outstanding Short-Form (Animated)“ für „Blush”.

Aber auch verschiedene Apple Original Serien haben eine Auszeichnung erhalten. Octavia Spencer erhielt in der Kategorie „Outstanding Actor“ für ihre schauspielerische Leistung in „Truth Be Told“ einen Nominierungen. Alfre Woodard geht in der Kategorie „Outstanding Supporting Actress“ für die Apple TV+ Serie „See“ ins Rennen und auch Ted Lasso kann sich Hoffnung auf den Gewinn eines NAACP Image Awards machen.

Die Gewinner werden während am Samstag, den 26. Februar 2022, bekannt gegeben.

Apples Nominierungen für die NAACP Image Awards

Independent Motion Picture

  • “CODA”

Documentary (Television)

  • “1971: The Year That Music Changed Everything”

Short-Form (Animated)

  • “Blush”

Actor in a Motion Picture

  • Denzel Washington, “The Tragedy of Macbeth”
  • Mahershala Ali, “Swan Song”

Actress in a Drama Series

  • Octavia Spencer, “Truth Be Told”

Supporting Actress in a Drama Series

  • Alfre Woodard, “See”

Writing in a Comedy Series

  • Ashley Nicole Black, “Ted Lasso” – “Do the Right-est Thing”
  • Leann Bowen, “Ted Lasso” – “Lavender”

Im vergangenen Jahr könnte übrigens der Apple Original-Film „The Banker“ einen Awards mit nach Hause nehmen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.