Apple Frühjahrs-Event: iMac, Mac mini, iPhone SE und iPad Air in der Lostrommel

| 13:55 Uhr | 0 Kommentare

In den vergangenen Jahren hat Apple das Frühjahr eines jeden Jahres regelmäßig genutzt, um Produktneuheiten anzukündigen. So haben wir letztes Jahr unter anderem den neuen 24 Zoll iMac, das neue iPad Pro, die AirTags sowie ein neues Apple TV 4K erlebt. Zudem präsentierte Apple das iPhone 12 (mini) in Violett. Wie geht es in diesem Jahr weiter?

Apple Frühjahrs-Event: iMac, Mac mini, iPhone SE und iPad Air in der Lostrommel

Zahlreiche Insider sind sich sicher, dass Apple auch im Frühjahr 2022 neue Produkte ankündigen wird. In den letzten Wochen zeichnete sich bereits ab, in welche Richtung es gehen könnte. Nun meldet sich Leaker @Dylandkt per Twitter zu Wort und fasst seine jüngsten Erkenntnisse noch einmal zusammen.

Es heißt, dass Apple im Frühjahr einen neuen Mac mini mit M1 Pro und M1 Max, ein neues 5G iPhone SE und ein neues iPad Air ankündigen wird. Weiter heißt es, dass auch ein neuer iMac Pro für eine Ankündigung im Frühling in der Lostrommel sei. Allerdings soll es bei dem zuletzt genannten Produkt noch Bedenken bei der Produktion geben.

Ein M2 iPad Pro sowie die AirPods Pro 2 sollen erst im Herbst angekündigt werden. Beim M2 iPad Pro soll es noch Probleme bzgl. MagSafe bzw. den drahtlosen Lademöglichkeiten geben. Alle 2022er iPad Pro Modelle sollen über ein mini-LED-Display verfügen. Aktuell verfügt Apple nur beim 12,9 Zoll Modell auf diese Display-Technologie (hier unser iPad Pro Test).

Wir rechnen damit, dass Apple im Frühjahr zum Online-Event lädt, um die Neuheiten anzukündigen. Ob dieses im März oder April stattfinden wird, bleibt abzuwarten. Wenn wir uns entscheiden müssten, würden eher mit April rechnen.

Kategorie: Apple

Tags: , , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.