iPhone erreicht höchsten Marktanteil in China

| 18:21 Uhr | 0 Kommentare

Am morgigen Donnerstag wird Apple seine Geschäftszahlen für das abgelaufene Weihnachtsquartal bekannt gegeben. Mehrere Analysten haben bereits angedeutet, dass sie mit einem weiteren Rekordquartal rechnen. Nun gibt es die nächsten Hinweise darauf, dass Apple das beste Q4 der Unternehmensgeschichte hinlegen konnte.

iPhone erreicht höchsten Marktanteil in China

Die Marktforscher von Counterpoint Research haben sich die Smartphone-Marktanteile in China für das abgelaufene Quartal näher angeguckt. Glaubt man der Einschätzung, so erreichte Apple seinen höchsten Marktanteil in der Unternehmensgeschichte in China. Gemessen wurde ein Marktanteil von 23 Prozent. Damit ist Apple erstmals seit dem Q4/2015 wieder der Top-Smartphone-Hersteller in China.

In den letzen Jahren durchlief Apple in China einige Höhen und Tiefen. Nachdem die iPhone-Verkaufszahlen längere Zeit sanken, ist nun seit mehreren Quartalen wieder ein Wachstum zu verzeichnen. Dieses war im Weihnachtsquartal so stark, dass Apple mit dem iPhone zum „größten“ Hersteller wurde.

Research Analyst Mengmeng Zhang kommentierte die Leistung von Apple wie folgt: „Die herausragende Leistung von Apple wurde durch eine Mischung aus seiner Preisstrategie und dem Rückgang von Huawei vorangetrieben.“

Wie eingangs erwähnt, war Apple zuletzt im Weihnachtsquartal 2015 und nach dem Verkaufsstart des iPhone 6 (Plus) der größte Hersteller in China. Nun kehrt Apple auf diesen Thron zurück. Blicken wir auf die zahlen. Apple verbuchte im Q4/2021 einen Marktanteil von 23 Prozent. Im Jahresvergleich stellt dies eine Steigerung von 32 Prozent dar. Auf Platz 2 landet vivo mit einem Marktanteil von 19 Prozent vor Opposition mit einem Marktanteil von 17 Prozent. Dahinter liegen Honor (15 Prozent), Xiaomi (13 Prozent), Huawei (7 Prozent), Realme (3 Prozent) und Andere (4 Prozent). Samsung geht übrigens aufgrund der verhältnismäßig schwachen Verkaufszahlen in der Kategorie Andere auf.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.