Apple TV+: neue Zeichentrickserie „Pretzel and the Puppies“ startet am 11. Februar – offizieller Trailer ist da

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple TV+ hat im Laufe des heutigen Tages die neue animierte Vorschulserie „Pretzel and the Puppies“ angekündigt. Diese feiert am Freitag, den 11. Februar 2022, ihre Premiere auf Apple Video-Streaming-Dienst.

Apple TV+: kündigt „Pretzel and the Puppies“ an

Mittlerweile tummeln sich zahlreiche Original-Inhalte auf Apple TV+, die sich speziell an das jüngere Publikum richten. Mit „Pretzel and the Puppies“ erweitert Apple TV+ in Kürze sein Angebot. Am 11. Februar startet die neue Zeichentrickserie.

Basierend auf dem geliebten Hund aus dem Buchklassiker „Pretzel“ von den preisgekrönten Autoren Margret und H.A. Rey, die Schöpfer von „Curious George“, erzählt die neue Apple Originalserie eine neue Geschichte über die moderne Hundefamilie, angeführt von Vater Pretzel, der zu Hause bleibt, seinen fünf entzückenden Dackelwelpen und Mutter Greta, der Bürgermeisterin von Muttgomery.

Der Emmy Award nominierte Mark Duplass („The Morning Show“), Nasim Pedrad („Saturday Night Live“) und die Newcomer Milo Stein, Alex Jayne Go, Max Mitchell, Amari McCoy und Gracen Newton verleihen den Hunden im Orignial ihre Stimmen.

In der Beschreibung heißt es

Wenn dein Vater der „längste Dackel der Welt“ ist, bekommt das Erwachsenwerden eine ganz neue Wendung! Die acht Folgen folgen Pretzel (Duplass), Greta (Pedrad) und den Welpen in ihrer Heimatstadt Muttgomery. Sie sind eine moderne und einzigartige Familie, die immer nach Möglichkeiten sucht, „ihre Erfahrungen zu machen“ und die Welt zu einem besseren Ort für ihre vierbeinigen Freunde und Nachbarn zu machen. Pretzel und Greta ermutigen ihre Welpen, ihre eigenen Probleme zu lösen, und erinnern sie oft daran: „Hebt die Pfoten hoch!“ wenn sie vor einer Herausforderung stehen.

Vorab gibt es nun den offiziellen Trailer zur neuen Serie.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.