Apple TV+: Neue Drama-Serie „Now and Then“ startet am 20. Mai 2022

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple TV+ hat heute den Premierentermin für „Now and Then“ bekannt gegeben und ermöglicht uns bei der Gelegenheit einen ersten Blick auf die neue Drama-Serie. Los geht es am 20. Mai 2022 – dann wird die acht Episoden umfassende Serie mit den ersten drei Folgen weltweit auf Apple TV+ starten.

Fotocredit: Apple TV+

“Now and Then” auf Apple TV+

Apple TV+ hatte bereits im April 2021 die Serienbestellung für „Now and Then“ bestätigt, nun folgt der Premierentermin und ein erstes Promo-Foto zur Drama-Serie, das wir euch als Artikelbild eingebunden haben. Die in Spanisch und Englisch gedrehte Serie startet mit drei Episoden am Freitag, dem 20. Mai 2022 auf Apple TV+, gefolgt von einer neuen Episode pro Woche jeden Freitag.

In “Now and Then” begleiten wir eine Gruppe von jungen Menschen, deren Leben sich nach einem verheerenden Partywochenende für immer ändert. In der Serienbeschreibung heißt es:

„Now and Then spielt in Miami und zeigt den Kontrast zwischen jugendlichem Ehrgeiz und der Realität des Erwachsenseins, als sich das Leben einer Gruppe bester College-Freunde für immer verändert, nachdem ein Party-Wochenende mit dem Tod eines Freundes endet. Jetzt, 20 Jahre später, werden die verbleibenden fünf widerwillig durch eine Bedrohung wiedervereint, die ihre scheinbar perfekte Welt in Gefahr bringt.“

Der spanische Thriller kommt von Bambú Producciones und den Machern Ramón Campos, Teresa Fernández-Valdés und Gema R. Neira, dem Team hinter den spanischen Serien „Velvet“, „Cable Girls“ und „Gran Hotel“. Gideon Raff („The Spy“, „Homeland“) wird als ausführender Produzent fungieren und bei den ersten beiden Episoden Regie führen.

Zum Ensemble gehören die für den Academy Award nominierten Marina de Tavira und Rosie Perez. Zudem wird der Ariel Award-Gewinner José María Yazpik und die mehrfache Goya Award-Gewinnerin Maribel Verdú vor der Kamera stehen. Ebenfalls mit an Bord sind Manolo Cardona, die Goya Award-Gewinnerin Soledad Villamil, der Emmy Award-Gewinner Željko Ivanek, Jorge López, Alicia Jaziz, Dario Yazbek Bernal, Alicia Sanz, Jack Duarte und Miranda de la Serna.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.