Vodafone bietet Gigabit-Versorgung für bundesweit 13.000 Schulen

| 22:22 Uhr | 0 Kommentare

Die vergangenen zwei Jahren haben noch einmal verdeutlich, wie schlecht die deutschen Schulen vernetzt sind. Damit ist zum einen die Internetanbindung im Allgemeinen und zum anderen das schulinterne Netzwerk gemeint. Unter dem Slogan „Mehr Netz für besseres Lernen“ wirbt Vodafone damit, dass es bundesweit über 13.000 Schulen mit Gigabit versorgt. Vor einiger Zeit hatten wir uns im Rahmen der didacta intensiver mit dem digitalen Lernen in der Schule beschäftigt.

Fotocredit: Vodafone

Vodafone bietet Gigabit-Versorgung für bundesweit 13.000 Schulen

Schnelles Internet ist die Voraussetzung für digitales Lehren und Lernen. Vielen Schulen in Deutschland fehlt es aber noch an einem Zugang mit Gigabit-Tempo. Vodafone bietet sein Gigabit-Netz bereits für 13.000 Schulen in ganz Deutschland an und hat nun zusätzliche Ausbau-Projekte vollendet, bei denen weitere 59 Schulen mit Glasfaser erschlossen wurden. Das Gros der Bildungsstätten befindet sich mit 34 Schulen in Heilbronn. Zudem war das Unternehmen in Nordrhein Westfalen aktiv. In Arnsberg im Hochsauerlandkreis hat Vodafone 13 Schulen mit Glasfaser angebunden. Weitere Schulen befinden sich in Lennestadt, Olpe, Meschede, Winterberg und Soest.

Auch einen kleinen Ausblick gibt es seitens Vodafone. Das Unternehmen schreibt

Im westfälischen Münster beginnt in diesen Tagen der Tiefbau für die Erschließung eines größeren Gewerbegebietes. Viele der 700 ansässigen Unternehmen hatten zuvor die Möglichkeit genutzt und gigabit-schnelle Glasfaser-Anschlüsse vorbestellt. Schon zum Sommer werden erste Gebäude ans Glasfaser-Netz angeschlossen.

Begonnen hat im Januar auch der Glasfaser-Ausbau im Ortenaukreis in Baden-Württemberg. Bereits in diesem Frühjahr starten die Tiefbau-Arbeiten in 18 Kommunen, um die ersten rund 2000 Privatgebäude sowie zahlreiche Schulen und Gewerbegebiete ans Glasfaser-Netz anzuschließen. Insgesamt sollen bis Ende 2026 rund 10.000 unterversorgte Haushalte und Unternehmen in 47 Kommunen gigabit-schnelle Internet-Anschlüsse erhalten. Vodafone betreibt das Glasfaser-Netz, das der Landkreis im Rahmen des geförderten Ausbaus errichtet. Dabei baut der Düsseldorfer Digitalisierungskonzern die aktive Technik auf, bindet das Landkreis-Netz redundant an sein Backbone-Netz an, vermarktet die Netz-Anschlüsse, schaltet Kunden an und liefert Dienste wie Internet, TV und Telefonie.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.