Bloomberg: „Apple Keynote am 08. März“

| 22:11 Uhr | 0 Kommentare

Apple Keynote am 08. März, dies ist zumindest die Behauptung von Mark Gurman von Bloomberg. Der Apple-Insider geht davon aus, dass Apple am 08. März bzw. rund um den 08. März zur ersten Keynote des Jahres 2022 lädt.

Bloomberg: „Apple Keynote am 08. März“

Wann findet die erste Apple Keynote des Jahres 2022 statt? Ursprünglich hatten wir mit Ende März / Anfang April gerechnet, nun bringt Mark Gurman jedoch den 08. März – ein Dienstag – ins Spiel. Es heißt, dass Apple den genannten Tag nutzen wird, um das iPhone SE 3, ein neues iPad Air sowie einen neuen Mac mit Apple Silicon ankündigen wird.

Beim iPhone SE 3 soll Apple auf 5G, ein verbessertes Kamerasystem sowie einen leistungsstärkeren Prozessor setzen. Das Design soll dem iPhone SE 2 und somit dem iPhone 8 ähneln. Beim neuen iPad Air soll es ähnliche Verbesserungen geben. Auch hier ist ein schnellerer Chip sowie 5G im Gespräch. Darüberhinaus soll ein neuer Mac mit Apple Silicon vorgestellt werden. Ob es sich dabei um einen neuen Mac mini oder den 27 Zoll iMac handelt, ist nicht überliefert.

Gleichzeitig, so heißt es in dem Bericht, wird Apple in der ersten März-Hälfte die finale Version von iOS 15.4 / iPadOS 15.4 freigeben. Das kommende Software-Update unterstützt Face ID während ihr eine Maske tragt. Auch neue Emojis, Universal Control und viele weitere Neuerungen sind mit an Bord.

Im weiteren Jahresverlauf soll es spannend weitergehen. Im Juni wird mit der Ankündigung von iOS 16, iPadOS 16, watchOS 9 und Co. gerechnet. Ende des Jahres sollen mehrere Herbst-Events folgen, bei denen unter anderem neue Macs, vier iPhone 14 Modelle, neue AirPods Pro 2, drei Apple Watch Modelle und mehr vorgestellt werden sollen. Auch ein AV/VR Headset ist nach wie vor im Gespräch. 

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.