AirPods Max 2: Patent zeigt Touch-Bedienelemente anstelle einer Digital Crown

| 15:15 Uhr | 0 Kommentare

Gerüchte über die AirPods Max 2 sind spärlich, aber ein neues Patent, das Apple zugesprochen wurde, könnte darauf hinweisen, wohin das Unternehmen mit einer zweiten Generation seines Premium-Over-Ear-Kopfhörers geht. So zeigen sich in der Patentschrift Touch-Bedienelemente anstelle der bekannten Digital Crown, was die direkte Bedienung an den Kopfhörern erweitern könnte.

AirPods Max 2 mit Touch-Bedienelementen

Laut Patently Apple hat Apple gerade ein weiteres Patent vom US Patent & Trademark Office zugesprochen bekommen, in dem es um die Verarbeitung von Eingaben auf einer berührungsempfindlichen Oberfläche geht. Zum Einsatz käme das neue Bedienelement bei einem Over-Ear-Kopfhörer, womit ein Nachfolger der AirPods Max ein heißer Kandidat für eine Umsetzung wäre.

Laut der Publikation ist es nicht das erste Mal, dass Apple ein Patent für die Touch-Bedienung der AirPods Max zugesprochen wurde, denn es gibt mindestens drei weitere Dokumente zu dieser Technologie.

In der Zusammenfassung von Apple heißt es, dass „ein elektronisches Gerät mindestens eine berührungsempfindliche Oberfläche, einen oder mehrere Prozessoren und einen Speicher enthält.“ Die Prozessoren erfassen und verarbeiten die Benutzereingaben über die berührungsempfindliche Oberfläche, wobei der zugehörige Programm-Code im Speicher liegt. Dabei sollen auch Gesten erfasst werden können. Die zugehörigen Skizzen zeigen dann auch einen entsprechenden Kopfhörer, dessen Ohrschale für die berührungsempfindliche Oberfläche genutzt werden kann.

Im Moment ist die Digital Crown zwar schon ein cleveres und einzigartiges Feature für Apples Premium-Kopfhörer, die Touch-Bedienelemente der AirPods Max 2 könnten jedoch das Springen zwischen Songs, das Aufrufen von Siri, das Erhöhen oder Verringern der Lautstärke und vieles mehr erleichtern.

Bislang ist nicht bekannt, ob bzw. wann Apple einen neuen Premium-Kopfhörer vorstellen wird. Laut Bloomberg plante das Unternehmen, im Jahr 2021 neue AirPods Max-Farben auf den Markt zu bringen, doch dazu kam es nicht. Eine zweite Generation würde sich anbieten, wenn Apple das Problem der verlustfreien Musikwiedergabe bei drahtlosen Kopfhörern lösen würde, was laut Apples Technikern im Unternehmen bereits ein größeres Thema ist.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.