Apple TV+ gibt „Mrs. American Pie“ mit Kristin Wiig in Auftrag

| 13:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple erweitert sein TV+ Portfolio und hat bekannt gegeben, dass der Video-Streaming-Dienst mit „Mrs. American Pie“ eine neue Serie mit mit Kristin Wiig in Auftrag gegeben hat.

Apple Studios gibt grünes Licht für Comedy-Serie „Mrs. American Pie“

In den vergangenen Tagen sind besonders viele neue Serien und Filmen bekannt geworden, die in den kommenden Wochen und Monaten auf Apple TV+ anlaufen werden. Eine Übersicht haben wir euch hier zusammengestellt. Nun sorgen die Verantwortlichen in Cupertino für weiteren Nachschub

Apple TV+ hat die 10-teilige Comedy-Serie „Mrs. American Pie“ von Schöpfer Abe Sylvia („The Eyes of Tammy Faye“, „Dead to Me“) mit Kristen Wiig („Barb and Star Go to Vista Del Mar“, „Bridesmaids“) in der Hauptrolle in Auftrag gegeben.

Ihr erhaltet eine Geschichte über herrlich unmögliche Menschen. „Mrs. American Pie“ folgt dem Versuch von Maxine Simmons (gespielt von Wiig), sich ihren Platz an Amerikas exklusivstem Tisch zu sichern: der High Society von Palm Beach. Als Maxine versucht, diese undurchlässige Grenze zwischen den Besitzenden und den Besitzlosen zu überschreiten, stellt „Mrs. American Pie“ dieselben Fragen, die uns heute noch verblüffen: „Wer bekommt einen Platz am Tisch?“ „Wie bekommt man einen Platz am Tisch?“ „Was wirst du opfern, um dorthin zu gelangen?“ „Mrs. American Pie“ ist ein Beweis für jeden Außenseiter, der um seine Chance auf oberflächliche Größe kämpft.

„Mrs. American Pie“ wird von Abe Sylvia geschrieben und ausführend produziert. Er fungiert gleichzeitig als Showrunner. Regie und ausführende Produktion übernimmt die für den Oscar nominierte Tate Taylor („Breaking News in Yuba County“, „The Help“). Taylor und John Norris fungieren auch als ausführende Produzenten unter ihrem Banner Wyolah Entertainment. Katie O’Connell Marsh ist Executive Producer für Boat Rocker.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.