Apple veröffentlicht macOS Big Sur 11.6.4

| 20:15 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat vor wenigen Augenblicken mit macOS 11.6.4 ein Update für Big Sur veröffentlicht. Darüberhinaus haben die Entwickler in Cupertino ein Sicherheitsupdate für macOS Catalina zum Download bereitgestellt.

Apple veröffentlicht macOS Big Sur 11.6.4

Nicht alle Anwender haben auf das aktuelle Mac-Betriebssystem macOS Monterey aktualisiert. Dies mag zum einen an einem „veralteten“ Mac liegen oder auch an der Tatsache, dass man bewusst auf das Update auf macOS Monterey verzichtet.

Im Laufe des heutigen Abends denkt Apple auch an seine älteren Mac-Betriebssysteme. So wurde unter anderem macOS Big Sur 11.6.4 zum Download bereit gestellt. Aus den Release-Notes geht hervor, dass Apple an der Sicherheit des Systems gearbeitet und diese erhöht hat. Ähnlich sieht es beim Sicherheitsupdate 2022-002 für macOS Catalina aus. Auch dieses kümmert sich ausschließlich um die Sicherheit des Systems.

Zum aktuellen Zeitpunkt ist nicht klar, welche Sicherheitsmängel Apple im Detail beseitigt hat. Vergangene Woche hatte Apple macOS Monterey 12.2.1 veröffentlicht und eine WebKit-Sicherheitslücke geschlossen, über die es möglich war, schädlichen Code auf einem Mac auszuführen. Allerdings veröffentlichte Apple gleichzeitig Safari 15.3 für macOS Big Sur und macOS Catalina, um diese Lücke auf älteren Systemen zu schließen. Von daher gehen wir davon aus, dass sich Apple am heutigen Abend weiteren Sicherheitslücken widmet.

Kategorie: Mac

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.