macOS Monterey 12.3 Beta 3: Einstellungen für „Universal Control“ besser zugänglich

| 13:30 Uhr | 0 Kommentare

Mit macOS Monterey 12.3 und iPadOS 12.3 wird Apple eine neue Funktion einführen, die bereits im Juni letzten Jahres angekündigt wurde. Die Rede ist von „Universal Control“ oder zu deutsche „Nahtlose Steuerung“. Mit der Beta 3 nehmen die Entwickler nun weitere Optimierungen vor. Diese beziehen sich in erster Linie auf die Systemeinstellungen für die Funktion. „Universal Control“, noch nie gehört? Hier erklären wir die Funktion.

macOS Monterey 12.3 Beta 3: Apple nimmt Optimierungen an „Universal Control“-Einstellungen vor

Seit gestern lässt sich unter anderem die Beta 3 zu macOS 12.3 herunterladen. Mit dieser nimmt Apple leichte Optimierungen an Universal Control vor.

Einen echten Einrichtungsprozess zu Universal Control gibt es nicht. Allerdings müssen Anwender vermutlich in den Systemeinstellungen ein paar Einstellungen vornehmen, um diese an die eigenen Wünsche anzupassen. In früheren Beta-Versionen zu macOS 12.3 waren diese Einstellungen in den „erweiterten Optionen“ unter -> Systemeinstellungen -> Displays zu finden.

Mit der Freigabe der Beta 3 zu macOS 12.3 findet ihr unter Systemeinstellungen -> Displays nun einen separaten Menüpunkt mit der Bezeichnung „Universal Control“. Dies macht die Einstellungen für diese Funktion zugänglicher. 

Klickt man in den Systemeinstellungen unter Displays auf den Schalter Universal Control, werden folgende Optionen angezeigt:

  • Lasse deinen Cursor und deine Tastatur zwischen jedem Mac oder iPad in der Nähe wechseln: Dein Cursor und deine Tastatur können auf jedem Mac oder iPad in der Nähe verwendet werden, der bei deinem iCloud-Konto angemeldet ist.
  • Drücke durch die Displaybegrenzung, um eine Verbindung zu einem Mac oder iPad in der Nähe herzustellen: Lass den Cursor eine Verbindung zu einem Mac oder iPad in der Nähe herstellen, indem du gegen den Displayrand drückst.
  • Automatisch mit jedem Mac oder iPad in der Nähe wiederverbinden: Diesem Mac erlauben, sich automatisch wieder mit einem Mac oder iPad in der Nähe zu verbinden, mit dem du zuvor verbunden warst.

Wie Universal Control funktioniert, könnt ihr hier im Video sehen.

(via 9to5Mac)

Kategorie: Mac

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.