„Peek Performance“: Apple bestätigt Video-Stream für März-Keynote

| 18:40 Uhr | 0 Kommentare

Apple hat vor wenigen Augenblicken die Einladungen für die März-Keynote verschickt. Diese findet unter dem Motto „Peek Performance“ (deutscher Titel: „Unsere Vorstellung von Performance“) am 08. März 2022 ab 19:00 Uhr statt. Auch wenn Apple mit keiner Silbe bestätigt hat, worum sich das Special Event dreht, rechnen wir fest mit der Vorstellung des iPhone SE 3, eines neuen iPad Air sowie mindestens einem neuen Mac.

„Peek Performance“: Apple bestätigt Video-Stream für März-Keynote

Worauf möchte Apple mit dem Motto „Peek Performance“ bzw. „Unsere Vorstellung von Performance“ hinaus? Geht es um die maximal Leistung, die ein kommender Apple Prozessor bietet? Geht es um die Leistung pro Watt? Oder steht eine komplett andere Leistung, die das Unternehmen vollbringt, im Mittelpunkt. Gibt es einen Ausblick auf einen Mac, der erst zu einem späteren Zeitpunkt erscheint?

Ein paar wenige Tage müssen wir uns noch gedulden. Los geht es am 08. März 2022 um 19:00 Uhr deutscher Zeit. Über die Apple-Events Webseite lädt der Hersteller alle Anwender ein, die Veranstaltung live mitzuverfolgen. Im umgekehrten Schluss bedeutet dies, dass Apple die Keynote über die üblichen Kanäle (Webseite, Apple TV-App, YouTube und Co.) überträgt.

Parallel dazu werden wir die Veranstaltung in gewohnter Manier per Live-Ticker übertragen.

AR Erlebnis auf dem iPhone

Apple hat es sich zur Gewohnheit gemacht, rund um die Einladungen zu einer Keynote auch ein Augmented Reality Erlebnis zu implementieren. Dieses findet ihr auf der Apple Events-Webseite, allerdings nur, wenn ihr diese mit dem iPhone oder iPad aufruft. Anschließend klickt ihr auf das Event-Logo und schon findet ihr euch in einer AR-Umgebung wieder.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.