Neue Kinderserien: Apple TV+ kündigt Kooperation mit „Changemakers“ an

| 7:07 Uhr | 0 Kommentare

Apple TV+ hat bekannt gegeben, dass man eine Partnerschaft mit Bildungsexperten eingegangen ist. Diese sollen dabei helfen, neue Kinderserien zu entwickeln, die gleichermaßen informieren und unterhalten.

Fotocredit: Apple TV+

Apple TV+ geht Partnerschaft mit „Educational Changemakers“ ein

Apple TV+ geht mit sogenannten „Educational Changemakers“ eine Partnerschaft ein, um Inhalte zu entwickeln, die darauf abzielen, Kindern beim Lernen zu helfen.

In der begleitenden Mitteilung spricht Apple davon, dass man weltbekannte Bildungsexperten mit den kreativsten Geschichtenerzählern der Welt zusammenzubringen wird, um inspirierende und bereichernde Originalserien für Kinder zu schaffen.

„Während wir unsere Liste erweitern und mit den Weltklasse-Geschichtenerzählern von heute zusammenarbeiten, sind wir so inspiriert von unserer Zusammenarbeit mit einer außergewöhnlichen Gruppe von Veränderern, die sich leidenschaftlich dafür einsetzen, Kindern die Werkzeuge zu geben, die sie benötigen, um die Welt besser zu hinterlassen, als sie sie vorgefunden haben “, sagte Tara Sorensen, Apples Leiterin der Kinderprogrammierung.

Die Initiative fördert die Vorstellungskraft, das Selbstvertrauen und das kritische Denken durch Apple Original-Serien, darunter die mit dem Emmy und Peabody Award ausgezeichneten Serien „Stillwater“, „Hello, Jack: The Kindness Show“, „Get Rolling With Otis“, „Doug Unplugs“ und die kürzlich gestartete Animationsserie „Pretzel and the Puppies“.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.