Kuo: Last-Minute-Infos zum iPhone SE 3

| 15:25 Uhr | 0 Kommentare

Am kommenden Dienstag veranstaltet Apple seine erste Keynote des Jahres 2022. Unter dem Motto „Peek Performance“ lädt der Hersteller virtuell in den Apple Park, um neuen Produkte vorzustellen. Neben einem neuen iPad Air und mindestens einem neuen Mac rechnen wir fest mit dem iPhone SE 3. Wenige Tage vor dem Event gibt es nun ein paar Last-Minute-Infos.

Kuo informiert über iPhone SE 3

Der renommierte Analyst Ming Chi Kuo, der in den letzten Jahren mehrfach seine sehr guten Apple Kontakte nachgewiesen hat, meldet sich wenige Tage vor der Apple Frühjahrs-Keynote per Twitter zu Wort und teilt seine jüngsten Erkenntnisse zum iPhone SE 3.

Dabei „bestätigt“ Kuo die Gerüchte, die in den letzten Wochen und Monaten bereits umhergeistern. Aber auch ein paar neue Details sind dabei. Der Analyst spricht zunächst davon, dass sich das iPhone SE (2022) optisch nicht von seinem Vorgängermodell unterscheiden wird. Im Gehäuseinneren wird das Gerät mit dem A15 Bionic Chip sowie einem 5G-Chip aufgewertet.

Kuo erwartet, dass Apple das Geräte in den Speichergrößen 64GB, 128GB und 256GB ausliefert. Die zuletzt genannte Speichergröße wäre neu. Das iPhone SE 2 wird „nur“ in 64GB und 128GB verkauft. Der 5G-Chip soll sowohl mmWave als auch Sub-6GHz unterstützen.

Darüberhinaus spricht der Analyst in seinem Tweet davon, dass Apple das kommende iPhone SE 3 in den Farben Schwarz, Weiß und Rot anbieten wird. Die Massenproduktion startet im März und es wird damit gerechnet, dass Apple im laufenden Jahr zwischen 25 und 30 Millionen Einheiten dieses Modells verkaufen wird. Über das Kamerasystem des iPhone SE 3 verliert Kuo kein Wort. Wir rechnen weiterhin mit einer Single-Kamera, die allerdings durch den neuen A15-Chip aufgewertet wird.

Wie eingangs, wird allgemein davon ausgegangen, dass Apple das iPhone SE 3 am 09. März 2022 ankündigen und zeitnah in den Handel bringen wird.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.