Apple Studio Display funktioniert auch mit Windows, aber es gibt Einschränkungen

| 16:22 Uhr | 0 Kommentare

Apple kündigte diese Woche das Studio Display an, ein 27 Zoll großes 5K-Panel, das mit einer Kamera, Mikrofonen und Lautsprechern kombiniert ist, die zusammenarbeiten, wenn das Display mit einem Mac verbunden wird. Der Bildschirm lässt sich bereits über den Apple Online Store vorbestellen. Doch wie sieht es mit der Windows-Kompatibilität aus? Wie Apple erklärt, wird das neue Display auch an Windows-PCs funktionieren. Es gibt jedoch ein paar Einschränkungen.

Fotocredit: Apple

Apple Studio Display am Windows-PC nutzen

Auf der Apple-Webseite heißt es, dass das neue 27 Zoll Studio Display mit einer Vielzahl von Macs und sogar einigen iPads kompatibel ist. Jetzt hat das Unternehmen gegenüber The Verge erklärt, dass der Bildschirm auch funktioniert, wenn er an einem Windows-PC angeschlossen ist. Es gibt ein paar Einschränkungen, aber wenn der PC in der Lage ist, eine Ausgabe zu tätigen, sollte das Studio Display wie ein normaler Monitor arbeiten.

Ein Apple-Sprecher gibt an, dass das Studio Display als normales Display erkannt wird, wenn es über die Thunderbolt-Verbindung an einen Windows-PC angeschlossen wird. Laut Apple können Nutzer sogar die eingebaute 12-Megapixel-Webcam in Windows-Apps einschalten, ebenso wie das Mikrofon und die Lautsprecher. Es gibt jedoch einige Funktionen, die nur funktionieren, wenn das Studio Display an einen Mac angeschlossen ist.

Center Stage, eine Funktion, die das Bild während eines Videoanrufs oder einer Videoaufnahme auf eine Person zentriert, ist nur unter macOS verfügbar. Das Gleiche gilt für die Unterstützung von Spatial Audio mit Dolby Atmos und die „Hey Siri“-Funktion. Um alle Funktionen von Apples Studio Display nutzen zu können, benötigt man also einen Mac mit macOS.

Apple weist außerdem darauf hin, dass das Display zwar ein 5K-Panel mit 60 Hz hat, die Auflösung aber je nach Computer variieren kann. Wenn euer Computer keine 5K-Auflösung unterstützt, ist die Videoausgabe auf 4K oder weniger beschränkt.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.