Apple veröffentlicht Updates zu Logic Pro X und MainStage: Optimierungen für M1 Max und M1 Ultra

| 12:22 Uhr | 0 Kommentare

Im Laufe des gestrigen Abends hat Apple nicht nur Updates für iPhone, iPad, Apple Watch und Co. veröffentlicht, sondern auch seinen professionellen Musik-Tools  Logic Pro X und MainStage ein Update verpasst. Dieses kann in gewohnter Manier über den Mac App Store heruntergeladen werden und ist für Bestandskunden kostenlose.

Fotocredit: Apple

Logic Pro 10.7.3

Logic Pro bietet eine umfassende Sammlung von ausgereiften Kreativwerkzeugen für professionelles Songwriting und die Beat-Produktion sowie zum Bearbeiten und Abmischen. Mit dem jüngsten Update auf Version 10.73 haben die Entwickler ihre Software punktuell verbessert. Die Release-Notes lesen sich wie folgt:

  • Unterstützung für 3D-Audiomonitoring mit dynamischer Kopferfassung auf den AirPods Max, AirPods Pro, AirPods (3. Generation) und Beats Fit Pro
  • Monitoring über den binauralen Renderer von Apple, der eine präzisere Vorschau der 3D-Audiowiedergabe auf Apple Music ermöglicht
  • Optimierte Leistung für M1 Max und M1 Ultra auf dem neuen Mac Studio
  • Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen

Für die beiden zuerst genannt Monitoring-Neuerungen ist maOS Monterey 12.3. oder neuer erforderlich. Darüberhinaus hat Apple zwei Sicherheitslücken geschlossen.

[appbox appstore id634148309]

MainStage 3.6

Mit MainStage erobert euer Mac die Bühne mit einer Vollbildoberfläche, die gezielt für Live-Performances optimiert wurde, sowie mit flexiblen Hardwaresteuerungen und einer riesigen Sammlung von Plug-ins und Sounds, die vollständig mit Logic Pro kompatibel sind. Diese Applikation steht ab sofort in Version 3.6 zum Download bereit.

In den Release-Notes heißt es

  • Überarbeitetes neues Design
  • Erweiterung der Sound Library mit 120 Patches, 50 Kits und 2800 Loops von den großartigsten Hit-Produzent:innen, einschließlich Boys Noize, Mark Lettieri, Mark Ronson, Oak Felder, Soulection, Take A Daytrip, Tom Misch und TRAKGIR
  • Sprachunterstützung für Koreanisch
  • Optimierte Leistung für M1 Max und M1 Ultra auf dem neuen Mac Studio
  • Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen

[appbox appstore id634159523]

Updates für GarageBand und Xcode

Auch Garageband und Xcode haben ein Update erhalten. Mit Garageband 10.4.6 kümmert sich Apple in erste Linie um Verbesserungen bei der Stabilität sowie Fehlerkorrekturen. Dabei wurden zwei Sicherheitslücken geschlossen. Bei Xcode sieht es ähnliche aus. Version 13.3 unterstützt nicht nur die jüngsten Updates auf iOS 15.4, iPadOS 15.4, macOS 12.3 und Co., sondern schließt insgesamt auch zehn Sicherheitslücken.

[appbox appstore id682658836]

[appbox appstore id497799835]

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.