IKEA Smart Home App unterstützt jetzt die neuen Faltjalousien PRAKTLYSING und TREDANSEN

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Mit dem Update auf Version 1.18.1 vom 15. März unterstützt die offizielle Smart Home App des Möbelhauses IKEA die Einrichtung der neuen Faltjalousien PRAKTLYSING und TREDANSEN, die die Rollos KADRILJ und FYRTUR in der App ergänzen.

Fotocredit: IKEA

Einrichtung von PRAKTLYSING und TREDANSEN

Bei PRAKTLYSING und TREDANSEN handelt es sich um motorisierte Faltjalousien mit eingebauten Akkus. Die Wabenjalousie PRAKTLYSING ist in Weiß und in zwei Varianten mit einer Fläche von 140 × 195 cm und 120 × 195 cm für 129 Euro bzw. 125 Euro erhältlich. Wer eine Faltjalousie ohne Wabenstruktur bevorzugt, kann zu TREDANSEN greifen. Die Faltjalousie ist in der Variante 140 × 195 cm für 149 Euro erhältlich. Die kleinere Variante mit einer Größe von 120 × 195 cm kostet 145 Euro.

Für beide Modelle empfiehlt sich das Vorhandensein des IKEA-Gateways. Mit dem TRÅDFRI Gateway und die IKEA Home smart App können die smarten Rollos gesteuert, über einen Timer automatisch hoch- und runtergefahren und mehrere Rollos zusammengeschaltet werden. IKEAs Smart Home-System funktioniert auch mit Apples HomeKit-Standard, mit Amazon Alexa und mit dem Google Assistant zusammen. Ohne App-Integration können die neuen Jalousien mit den mitgelieferten Fernbedienungen manuell hoch- und runtergefahren werden.

Zuletzt hatte IKEA mit einem Update seines Gateways viele Nutzer glücklich gemacht, da es hier zuvor doch des Öfteren zu Problemen kam, die einen Neustart erforderten. Weniger erfreulich sind hingegen die letzten Preiserhöhungen im Möbelhaus. Hierunter fallen auch die Regal-Lautsprecher der Symfonisk-Reihe.

[appbox appstore id1195836071]

Kategorie: App Store

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.