Apple TV+ feiert Weltpremiere von „Pachinko“

| 13:00 Uhr | 0 Kommentare

Die Tage sind gezählt. In etwas mehr als einer Woche fiert „Pachinko“ sein Debüt auf Apple TV+. Vorab gab es nun die Weltpremiere der neuen Apple Original-Serie. Serienstars, darunter die mit dem Oscar ausgezeichnete Schauspielerin Yuh-Jung Youn, Lee Minho, Jin Ha, Minha Kim und mehr, sowie der Schöpfer und ausführende Produzent Soo Hugh, die ausführenden Produzenten Theresa Kang-Lowe und Michael Ellenberg sowie die Regisseure Justin Chon und Kogonada waren auf dem „Roten Teppich“-Event.

Apple TV+ feiert Weltpremiere von „Pachinko“

Kürzlich veranstaltete Apple TV+ im Academy Museum in Los Angeles die Weltpremiere von „Pachinko“, der mit Spannung erwarteten internationalen Dramaserie mit der Oscar-prämierten Schauspielerin Yuh-Jung Youn, Lee Minho, Minha Kim und anderen, die von Soo Hugh („The Terror“, „The Killing“) kreiert und ausführend produziert wurde.

Bei „Pachinko“ handelt es sich um eine mitreißende Dramaserie, die in drei Sprachen erzählt wird – Koreanisch, Japanisch und Englisch. Die Geschichte ist episch im Umfang und intim im Ton und beginnt mit einer verbotenen Liebe und gipfelt in einer Saga, die zwischen Korea, Japan und Amerika reist, um eine unvergessliche Geschichte von Krieg und Frieden, Liebe und Verlust, Triumph und Abrechnung zu erzählen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Serie debütiert am 25. März mit drei Folgen. Anschließend folgen immer freitags neue Episoden bis zum 29. April 2022.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.