Apple aktualisiert Boot Camp: Studio Display Treiber für Windows sind da

| 9:20 Uhr | 0 Kommentare

Als Apple vor Kurzem das neue Studio Display vorgestellt hat, keimte die Frage auf, inwiefern der Bildschirm auch unter Windows funktionieren wird. Apple bestätigte zeitnah, dass das Studio Display auch in Kombination mit Windows funktionieren wird. Die passenden Boot Camp Treiber hat Apple nun im Rahmen eines Updates zur Verfügung gestellt.

Apple aktualisiert Boot Camp: Studio Display Treiber für Windows sind da

Windows lässt sich grundsätzlich auch auf dem Mac betreiben. Der Weg führt wahlweise über ein virtuelles System oder Boot Camp. Für Boot Camp hat Apple nun ein Update zur Verfügung gestellt, welches den Support für das Apple Studio Display im Gepäck hat.

Ab sofort steht Boot Camp 6.1.17 als Download bereit. Und genau dieses hat die notwendigen Treiber im Gepäck, um das Studio Display unter Windows nutzen zu können. Aus den Release-Notes geht ebenso hervor, dass das Update aktualisierte Treiber für Grafikkarten von AMD und Intel liefert.

Wenn man das Studio Display in Kombination mit Windows nutzt, gibt es allerdings ein paar Einschränkungen. Funktionen, wie z.B. Center Stage, Spatial Audio oder „Hey Siri“ funktionieren nur mit macOS. Windows erkennt das Studio Display als ganz normales Display inkl. Webcam, Mikrofon und Lautsprecher.

Boot Camp steht übrigens nur für Intel-Macs bereit. Auf Apple Silicon Macs könnt ihr Windows nur innerhalb einer virtuellen Maschine ausführen.

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.