IKEA VAPPEBY: neue Lautsprecher-Leuchte ist da

| 16:30 Uhr | 0 Kommentare

IKEA VAPPEBY ist da. Bei dem neuesten Produkt aus dem Hause IKEA handelt es sich um eine Leuchte mit Bluetooth-Lautsprecher. Laut IKEA wird VAPPEBY im Laufe des Frühjahrs für 49,99 erhältlich sein. Im Ikea Online Store kann VAPPEBY bereits bestellt werden und in mehreren IKEA Einrichtungshäusern ist die Lautsprecher-Leuchte bereits vorrätig.

IKEA präsentiert VAPPEBY

Mit IKEA VAPPEBY kann die Outdoor-Saison beginnen. Mit den steigenden Temperaturen zieht es viele Menschen wieder nach draußen. Um auch im Freien nicht auf den passenden Sound und stimmungsvolle Beleuchtung verzichten zu müssen, zieht jetzt die tragbare VAPPEBY Leuchte mit Bluetooth-Lautsprecher in das IKEA Sortiment ein. Das einzigartige Design erinnert nicht nur Star Wars Fans an den ikonischen Helm der Filmreihe, sondern macht VAPPEBY auch zu einem optischen Highlight in den eigenen vier Wänden und unterwegs. Aber auch die inneren Werte überzeugen: Der integrierte Bluetooth-Lautsprecher sorgt für 360-Grad-Sound und die eingebaute LED-Lampe lässt flexibel zwischen zwei Lichtmodi wählen.

VAPPEBY ist in den Farben Blau und Grau erhältlich. Die Lautsprecher-Leuchte hat eine Akkulaufzeit von bis zu 12 Stunden und wird über USB-C (USB-Netzteil separat erhältlich) aufgeladen. Und für den Fall, dass dieser Sommer nicht so sonnig ist wie erhofft, sind die VAPPEBY Außenleuchte sowie der integrierte Lautsprecher regenfest.

Als erster Bluetooth-Lautsprecher auf dem Markt verfügt VAPPEBY über die Spotify Tap-Playback-Funktion. Die Einschalttaste dient dabei gleichzeitig auch als Taste, mit der Spotify von einem verbundenen Gerät aktiviert wird. Einmal gedrückt, setzt Spotify die Wiedergabe an der Stelle fort, an der sie zuletzt unterbrochen wurde. Wird die Taste erneut gedrückt, spielt Spotify neue Musik basierend auf euren Hörvorlieben ab. VAPPEBY funktioniert auch mit anderen Streaming-Diensten oder Audiodateien, die auf dem verbundenen Gerät gespeichert sind.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.