Apple Maps: neue 3D-Karten in Kanada

| 14:11 Uhr | 0 Kommentare

Mit iOS 15 hatte Apple auch ein neues 3D-Erlebnis für Apple Maps eingeführt. Dieses Stand allerdings nicht gleichermaßen rund um den Erdball für alle Regionen zur Ansicht bereit. Vielmehr führt Apple die Neuerungen Schritt für Schritt in ausgewählten Städten ein. Nun erreichen die neuen 3D-Karten auch Kanada, genau genommen Toronto, Montreal und Vancouver.

Apple Maps: neue 3D-Karten in Toronto, Montreal und Vancouver.

Was hat es mit dem neuen Apple Kartenerlebnis auf sich? Vor einigen Jahren hatte Apple bekannt gegeben, dass man das eigene Kartenmaterial von Grund auf neu aufbaut. Aus diesem Grund führt Apple mit Fahrzeugen  Vermessungsfahrten durch, um Daten zu sammeln, um Apple Maps zu verbessern und die Funktion „Look Around“ zu unterstützen. Apple führt ebenfalls Datenerhebungen mit tragbaren Systemen in ausgewählten Fußgängerzonen durch. Einige Datenerfassungen zu Fuß benutzen ein tragbares System (Rucksack).

„Wir freuen uns, dass Benutzer von Apple Maps die Schönheit und Kultur von Montreal, Toronto und Vancouver auf eine unglaublich detaillierte neue Art und Weise erkunden können“, sagte Eddy Cue, Senior Vice President of Services von Apple. „Dieses Update wurde unter Berücksichtigung des Datenschutzes entwickelt und ist die Fortsetzung unseres Engagements, die beste und genaueste Karte der Welt zu erstellen – mit einem wunderschön gestalteten Erlebnis und einer Liebe zum Detail, die nur Apple bieten kann.“

Zurück zu Kanada, Toronto, Montreal und Vancouver. Dort hat Apple nun die Verbesserungen freigeschaltet. Diese umfassen eine detailliertere Anzeige von Straßen und Straßenmarkierungen, Bäumen, landschaftlichen Merkmalen, öffentlichen Verkehrswegen, sowie 3D-Ansichten für Gebäude und Sehenswürdigkeiten. Darüberhinaus bietet die neue Kartenansicht eine verbesserte Darstellung bei der Fahrzeugnavigation sowie immersive Gehrichtungen für Fußgänger, die in Augmented Reality angezeigt werden.

Zuvor hatte Apple das neue Kartenerlebnis unter anderem in London, Los Angeles, New York, Philadelphia, San Diego, San Francisco und Washington eingeführt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.