AVM veröffentlicht FRITZ!Labor 7.39 für FRITZ!Box 6591 Cable und 6660 Cable

| 13:22 Uhr | 0 Kommentare

AVM hat zwei neue FRITZ!Labor-Versionen veröffentlicht. Genau genommen, stehen neue FRITZ!Labor-Versionen für die FRITZ!Box 6591 Cable und 6660 Cable als Download bereit.

Neue FRITZ!Labor 7.39 für FRITZ!Box 6591 Cable und 6660 Cable

Die FRITZ!Labor 7.39 für die FRITZ!Box 6591 Cable ist nicht gänzlich neu. So veröffentlichte AVM bereits im vergangenen Monate eine erst Build der FRITZ!Labor 7.39 für FRITZ!Box 6591 Cable. Nun gibt es eine frische Version für Besitzer einer FRITZ!Box 6591 Cable (Version: 07.39-95480). Die FRITZ!Labor 7.39 für die FRITZ!Box 6660 Cable ist komplett neu und kann somit erstmals auf dieser Kabel-Box installiert werden (Version: 07.39-95485).

Folgende neue Funktionen sind in der FRITZ!OS 7.39 enthalten

Internet

Unterstützung von WireGuard VPN-Verbindungen
Direkte Anbindung an MyFRITZ!Net über USP (TR-369) zur direkten Übermittlung von Parametern – zunächst Anzeige des Verbindungsstatus, der Anschlussparameter sowie Durchführung von Updates auf MyFRITZ!Net (nur für FRITZ!OS-Versionen im FRITZ! Labor)

WLAN

  • NEU In der Mesh Betriebsart als Repeater werden nun Verbindungen mit mehreren WLAN-Bändern ermöglicht (7590)

Mesh / Mesh Repeater

  • Verbessertes dynamisches Smart Repeating ermöglicht höhere Datendurchsätze für am FRITZ!Repeater verbundene Endgeräte
  • Die Land- und Spracheneinstellung der FRITZ!Box (Mesh Master) wird automatisch auf den FRITZ!Repeater übertragen

Telefonie

  • Rufumleitungen und Rufsperren können auf „Nicht im Telefonbuch“ enthaltene Anrufer angewendet werden (Telefonbuch als Positivliste)

DECT/FRITZ!Fon

  • Anruferansage für Anrufe, Wecker und Termine
  • Terminkalender in FRITZ!Fon

Smart Home

  • Auswahl einer zusätzlichen Anzeige mit dem Temperatur- und Luftfeuchtigkeitsverlauf auf dem FRITZ!DECT 440
  • Szenarien einrichten und anwenden
  • Natürliche Lichtsequenzen für Gruppen und Vorlagen mit FRITZ!DECT 500
  • Ergänzung der Vorlagen mit Komfortfunktionen (WLAN-Zugang schalten, WLAN-Gastzugang schalten, Telefonanruf auslösen, Anrufbeantworter schalten, Push-Mail senden, URL aufrufen)
  • Unterstützung von externen Fenstersensoren für die Fenster-auf-Erkennung

Apps

  • Priorisierungen von Heimnetzgeräten können in der MyFRITZ!App aktiviert werden

USB

  • Unterstützung von exFAT-formatierten Speichermedien (noch nicht 7530)

Darüberhinaus lässt AVM zahlreiche Verbesserungen einfließen.

Angebot
AVM FRITZ!Box 6591 Cable WLAN AC + N Router (DOCSIS-3.1-Kabelmodem, Dual-WLAN Ac+N (MU-MIMO) mit...
  • Router mit integriertem DOCSIS-3.1-Kabelmodem (2x2 OFDM Kanalbündelung), abwärtskompatibel zu...
  • Dual-WLAN AC+N (MU-MIMO) mit 1.733 (5 GHz) + 800 MBit/s (2,4 GHz) für mehr Performance,...
Angebot
AVM FRITZ!Box 6660 Cable (DOCSIS-3.1-Kabelmodem, 2x2 WLAN AX (Wi-Fi 6) mit 2.400 MBit/s (5 GHz) und...
  • Router mit integriertem DOCSIS-3.1-Kabelmodem (2x2 OFDM Kanalbündelung),abwärtskompatibel zu...
  • 2x2 WLAN AX (Wi-Fi 6) mit 2.400 MBit/s (5 GHz) und 600 MBit/s (2,4 GHz) für stabile...
Angebot
AVM FRITZ!Box 6690 Cable (DOCSIS 3.1-Kabel-Modem, 4x4 Wi-Fi 6 (WLAN AX) mit 4.800 MBit/s (5 GHz) +...
  • Router mit integriertem DOCSIS-3.1-Kabelmodem (2x2 OFDMA Kanalbündelung),abwärtskompatibel zu...
  • Innovatives Dualband-4x4-Wi-Fi 6 (WLAN AX) ausgelegt für ein anspruchsvolles Heimnetz mit einer...

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.