Dyson Zone: neuer luftreinigender Kopfhörer angekündigt

| 7:01 Uhr | 3 Kommentare

Dyson Zone ist da, zumindest fast. Soeben hat Dyson für 2022 die Markteinführung von Dyson Zone angekündigt. Dabei handelt es sich um einen luftreinigenden Kopfhörer, der reine Luft und vollen Klang liefert.

Dyson kündigt Dyson Zone an

Dyson ist immer für eine Überraschung gut. Zumindest hatten wir Dyson Zone so garnicht auf dem Schirm. Vor wenigen Augenblicken hat Jake Dyson den luftreinigenden Kopfhörer Dyson Zone vorgestellt, Dysons ersten Schritt in die Wearable Technologie. Dyson Zone ist ein Over-Ear-Kopfhörer mit Geräuschunterdrückung, der gleichzeitig einen unvergleichlichen Klang an die Ohren und einen gereinigten Luftstrom an Nase und Mund liefert. Der Dyson Zone luftreinigende Kopfhörer ist das Ergebnis von mehr als einem Jahrzehnt Forschung und Entwicklung im Bereich Luftqualität und bekämpft gleichzeitig die städtischen Probleme der oft schlechten Luftqualität und der Lärmbelästigung.

Abgefahren, oder?

Dyson Ansatz ist folgender: Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) schätzt, dass 9 von 10 Menschen weltweit Luft einatmen, welche die von der WHO empfohlenen Schadstoffgrenzwerte überschreitet. Während die NO2-Belastung in den Städten während der Covid-19-Pandemie zurückging, haben sich die Werte im Anschluß schnell wieder normalisiert oder übersteigen in vielen Städten weltweit sogar die Werte vor der Pandemie. Schätzungen zufolge sind mehr als 100 Millionen Menschen, etwa 20 % der europäischen Bevölkerung, einer langfristigen Lärmbelastung ausgesetzt, die über den WHO-Richtwerten liegt. 

Optimale Luftreinigung

Präzisionskompressoren in den Ohrmuscheln saugen die Luft durch die doppellagigen Filter an, die so konzipiert sind, dass sie in den geringen im Kopfhöhrer vorhandenen Platz passen. Die negativ geladenen elektrostatischen Filtermedien fangen ultrafeine Partikel wie Allergene und Partikel aus Quellen wie Bremsstaub, Industrieverbrennung und Bauwesen ein, während eine mit Kalium angereicherte Kohlenstoffschicht Schadstoffe aus Stadtgasen wie NO2 (Stickstoffdioxid) und SO2 (Schwefeldioxid) aufnimmt. Der Kompressor leitet die gereinigte Luft über den berührungslosen Bügel, der mit flexiblen Rücklaufkanälen versehen ist, zu Nase und Mund des Trägers. 

Dyson Zone liefert dank fortschrittlicher aktiver Geräuschunterdrückung (ANC), geringer Verzerrung und einem neutralen Frequenzgang einen vollen, intensiven Klang und schirmt unerwünschte Umgebungsgeräusche ab, um Musik oder Audiosignale originalgetreu wiederzugeben.

Dyson Zone Prototypen

Ursprünglich ein schnorchelähnliches Mundstück für saubere Luft, gepaart mit einem Rucksack, in dem der Motor und die technische Ausrüstung untergebracht waren, hat sich Dyson Zone im Laufe seiner sechsjährigen Entwicklungszeit dramatisch verändert. In mehr als 500 Prototypen wurden aus einem Motor, der ursprünglich im Nacken platziert war, zwei Kompressoren – einer in jeder Ohrmuschel. Mit der Weiterentwicklung des schnorchelförmigen Mundstücks zu einem funktionstüchtigen, berührungslosen Bügel, der für saubere Luft sorgt, ohne das Gesicht zu berühren, entstand ein brandneuer Mechanismus für die Versorgung mit sauberer Luft. 

Fortschrittliches Geräuschunterdrückungssystem

Zudem haben Dysons Ingenieure ein fortschrittliches Geräuschunterdrückungssystem entwickelt. Die passive Dämpfung des Geräts und das System zur aktiven Geräuschunterdrückung mit seiner einzigartigen Anordnung von Mikrofonen reduzieren unerwünschte Umgebungsgeräusche und Motortöne und sorgen so für eine fortschrittliche Geräuschunterdrückung zu Hause, bei der Arbeit und unterwegs. Die großen, abgewinkelten Ohrpolster schmiegen sich an das Ohr des Hörers an. Die Schaumstoffdichte und die Klemmkraft des Kopfbügels wurden speziell für Komfort und optimale Geräuschunterdrückung entwickelt.

Fun Fact: Dyson Zone ist von der Form und dem Design eines Pferdesattels inspiriert und wurde so entwickelt, dass das Gewicht an den Seiten des Kopfes und nicht auf der Oberseite verteilt wird. Ein Sattel wölbt sich in der Regel über die Wirbelsäule des Pferdes und verteilt die Last durch den Kontakt mit den Bereichen links und rechts der Wirbelsäule – ein Format, das für das zentrale Kissen am Kopfband verwendet wird. 

Preis & Verfügbarkeit

Der Dyson Zone luftreinigende Kopfhörer wird global ab Herbst 2022 eingeführt. Einen konkreten Termin sowie einen preis hat der Hersteller noch nicht genannt. Weitere Details werden in den kommenden Monaten folgen.

Kategorie: Apple

Tags:

3 Kommentare

  • Aaron

    Also ich hätte ja gedacht, das ist ein April-Scherz, aber dafür ist es zu früh….
    Statt wir endlich nachhaltig was tun, dass die Luft wieder sauber wird, stülpen wir uns jetzt diese Saugglocke über. Sehr clever!
    Verhindert nämlich auch, dass alle positiven Dinge, die die Luft neben Sauerstoff noch für uns hat, aufnehmen (ja, wir brauchen mehr als nur Sauerstoff zu atmen…).

    Die Menschheit ist wohl eher nachhaltig in der Dummheit angekommen.

    30. Mrz 2022 | 7:59 Uhr | Kommentieren
  • Marsel

    Genial, ich denke am 1. April wird Dyson noch weitere Infos dazu veröffentlichen und sich für die gratis Werbung bedanken. 😉

    30. Mrz 2022 | 8:00 Uhr | Kommentieren
  • Robert

    Warum wird ein Aprilscherz schon am 30. März veröffentlicht?

    30. Mrz 2022 | 9:05 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.