Apple Arcade: Pocket Build ist gestartet

| 17:30 Uhr | 0 Kommentare

Am heutigen Freitag läuft nicht nur eine neue Serie auf Apple TV+ an, auch auf Apple Arcade gibt es einen Neuankömmling. Ab sofort steht Pocket Build für Abonnenten des Spiele-Abo-Services bereit.

Pocket Build auf Apple Arcade gestartet

Pocket Build ist da. Das Spiel steht ab sofort auf Apple Arcade bereit. Wolltet ihr schon immer eure eigene kleine Fantasiewelt erschaffen? Eine Farm, eine Art Burg oder einfach eine legendäre Fantasiestadt? Pocket Build ist ein Open World-Spiel, in dem ihr ohne Einschränkungen bauen könnt. Baut, was ihr wollt, wann immer ihr wollt, wie ihr wollt. Die Möglichkeiten sind endlos!

Burgen, Bäume, Zäune, Menschen, Tiere, Bauernhöfe, Brücken, Türme, Häuser, Felsen, Land – es ist alles da, was ihr zum Bauen braucht. Die einzige Grenze ist eure Vorstellungskraft!

Dabei stehen euch hunderte Gegenstände zum Bauen zur Verfügung. Mit jedem Update werden neue Elemente hinzugefügt. Baut, dreht und platziert Objekte überall auf der Welt.

[appbox appstore id1584290792]

Apple Arcade? Noch nie gehört? Apple umschreibt seinen Spiele-Abo-Dienst wie folgt

Apple Arcade ermöglicht grenzenlosen Spielspaß über alle Apple-Plattformen hinweg. Für diesen neuartigen Abo-Service für Spiele hat sich Apple mit einigen der innovativsten Spiele-Entwickler der Welt zusammen­getan, um gemeinsam die Grenzen des Möglichen zu verschieben. Abonnenten erhalten die Vollversion jedes Spieles einschließlich künftiger Updates und Erweiterungen, alles komplett ohne Werbung oder In-App Käufe. Viele Spiele unterstützen die Bedienung über kabellose Spielecontroller darunter Xbox Wireless Controller mit Bluetooth, PlayStation DualShock 4 und MFi Controller. Nach Ablauf des kostenlosen einmonatigen Probeabos bietet Apple Arcade für 4,99 Euro pro Monat unbegrenzten Zugriff für bis zu sechs Familienmitglieder auf den gesamten Katalog von über 200 neuen, exklusiven Spielen, die alle auf iPhone, iPad, iPod touch, Mac und Apple TV spielbar sind.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.