Lewis Hamilton spricht über bevorstehende Apple TV+ Doku

| 11:32 Uhr | 0 Kommentare

Nicht nur eingefleischte Motorsport-Fans werden Lewis Hamilton kennen. Vor wenigen Tagen hat Apple TV+ bekannt gegeben, dass das Unternehmen an einer Doku über den siebenmaligen Formel 1 Weltmeister arbeitet. In einem kurzen Interview hat Hamilton nun zu verstehen gegeben, dass er hofft, dass die Doku einen „positiven Einfluss“ haben wird.

Fotocredit: Apple TV+

Lewis Hamilton spricht über bevorstehende Apple TV+ Doku

Apple TV+ arbeitet an einer Doku über Lewis Hamilton, so gab es das Unternehmen vor rund einem Monat bekannt. Der Formel 1 Weltmeister glaubt, dass die Doku eine Lektion für diejenigen sein kann, die die Doku anschauen.

„Wir haben diesen Dokumentarfilm, an dem wir arbeiten, und ich denke, man muss einfach alles zur richtigen Zeit tun“, sagte Hamilton gegenüber der MotorSportWeek . „Der Dokumentarfilm ist der aktuelle Schwerpunkt. Ich denke, Geschichten sind da, um erzählt zu werden. Ich denke, es ist wichtig. Ich denke, es gibt viel zu lernen.“

Der F1-Fahrer setzt weiterhin große Hoffnungen in den Film und fügte hinzu: „Für Menschen, wenn sie einen positiven Einfluss haben und beeinflussen können, wenn ihre Geschichte einen positiven Einfluss nur auf eine Person oder eine Familie haben kann, könnte das erstaunlich sein.“

Hamilton sagt, dass es bei diesem Projekt „ein ziemlich interessanter Prozess“ sei, die richtigen Schauspieler für die Rolle zu finden. „Weißt du, wenn das Drehbuch geschrieben ist und sie diesen Charakter schreiben, ist es ein ziemlich interessanter Prozess, jemanden zu finden, der dazu passt und diesen Charakter repräsentiert“, sagte er.

Apple TV+ selbst beschreibt die Doku über Lewis Hamilton wie folgt

Hamilton hat beruflich, sozial und kulturell Neuland betreten und den Sport auf globaler Ebene verändert. Lewis stammt aus einer Arbeiterfamilie und war in einem Sport erfolgreich, in dem die Chancen gegen ihn standen, aber sein Talent durchschimmerte und es ihm ermöglichte, den Sport über ein Jahrzehnt lang zu dominieren. Hamilton ist derzeit der einzige schwarze Fahrer, der in der Formel-1-Serie fährt. Er hat angenommen, was ihn anders gemacht hat, und sein Aufstieg an die Spitze seiner Karriere hat ihn dazu gebracht, sich entschieden dafür einzusetzen, seine Plattform zu nutzen, um positive Veränderungen für zukünftige Generationen zu beeinflussen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.