VanMoof S5 & A5: eBikes der neuen Generation sind da

| 17:50 Uhr | 0 Kommentare

VanMoof hat vor wenigen Augenblicken mit dem VanMoof S5 und VanMoof A5 die neue Generation seiner eBikes vorgestellt. Zu den komplett überarbeiteten Funktionen gehören unter anderem ein ultra leiser, leistungsstarker Motor, ein Akku mit großer Reichweite, ein kraftvoller Boost und die neueste VanMoof Anti-Diebstahl-Technologie.

VanMoof S5 & A5 sind

Im vergangenen Jahr hatten wir die VanMoof eBikes näher thematisiert, da diese von Beginn an das Apple „Wo ist?“-Netzwerk unterstützt haben. Nun präsentiert der niederländische Hersteller die neueste Generation seiner eBikes.

Die beiden neuen Rahmen der 5er-Serie bieten euch die bisher einfachsten und zugänglichsten E-Bikes von VanMoof. Das S5 ist eine Auffrischung des unverwechselbaren geraden VanMoof-Rahmens mit etwas kleineren Rädern. Die hohe Sitzposition bleibt die erste Wahl für kontrolliertes cruisen. Der brandneue abgewinkelte Rahmen, das A5, wurde für eine breiteres Publikum entwickelt, mit dem Gedanken Stadtfahren zugänglicher zu gestalten. Der abgesenkte Einstieg erleichtert das Auf- und Absteigen und erhöht den Komfort und das Selbstvertrauen für Radeinsteiger. Darüber hinaus verfügt das A5 über mehrere Ladeoptionen, die es zum perfekten Fahrzeug für Besorgungen in der Stadt machen. Die Konzeption der Traglast liegt dementsprechend im Äquivalent zu einem kleinen Stadtauto.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Laut VanMoof stand auch die Benutzerfreundlichkeit bei der Entwicklung an erster Stelle. Eine Voraussetzung dafür ist, dass auch E-Bike-Neulinge das Rad sicher bedienen können. Die branchenweit erste Halo-Ring Interface, die in den Lenker des E-Bikes integriert ist, ist ein neues charakteristisches Merkmal, das euch ein unmittelbares und intuitives Feedback gibt. Es zeigt die Geschwindigkeit, den Batteriestand und die Verbindung an.

Die berühmte VanMoof-Diebstahlsicherung wurde durch ein überarbeitetes Radschloss, einen größeren Bolzen und eine neue automatische Rückholfunktion verbessert. Das Fahrrad sichert sich selbst mit einem Fingertipp und entriegelt sich automatisch, wenn ihr zurückkommt. Eine neue optionale Smartphone Halterung und ein USB-C-Ladeanschluss verwandeln das Smartphone in ein Armaturenbrett. Das macht die Navigation und das Aufladen unterwegs einfach und bietet dank der aktualisierten VanMoof-App eine datenreiche Fahrt.

Sowohl VanMoof S5 als auch das A5 werden mit dem Apple „Wo ist?“-Netzwerk kompatibel sein.

Preis & Verfügbarkeit

Die VanMoof S5 & A5 Modelle sind in Grau erhältlich und werden ab dem 5. April weltweit zum Einführungspreis von 2498 Euro angeboten. Die Auslieferung beginnt im Juli. Eine Reihe von Zubehör, darunter ein optionaler externer Akku zum Anklicken, ist ab Frühsommer 2022 erhältlich. Um Nachfrage und Lieferzeiten zu stabilisieren, können ihr euch auf einer Warteliste einschreiben. Parallel dazu arbeitet VanMoof übrigens noch am VanMoof V. Dieses kommt kommt allerdings zu einem späteren Zeitpunkt auf den Markt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.