Apple veröffentlicht Public Beta 1 zu iOS 15.5, iPadOS 15.5 und macOS 12.4

| 20:50 Uhr | 0 Kommentare

Nachdem Apple am gestrigen Abend die Beta 1 zu iOS 15.5, iPadPS 15.5, macOS 12.4 und Co. für eingetragene Entwickler veröffentlicht hatte, geht es am heutigen Abend mit der jeweiligen Public Beta 1 für Teilnehmer am Apple Beta Programm weiter.

Public Beta 1 ist da: iOS 15.5, iPadOS 15.5 und macOS 12.4

Ab sofort haben nicht nur eingetragene Entwickler die Möglichkeit, sich mit den kommenden Apple Updates zu beschäftigen, auch freiwillige Tester können sich die neueste öffentliche Beta herunterladen und installieren. Hierfür wird natürlich ein entsprechendes Beta-Profil benötigt. Dabei entspricht die gestrige Beta 1 der heutigen Public Beta 1.

Nachdem iOS 15.4 und iPadOS 15.4 verhältnismäßig große Updates darstellten, geht es nun mit kleineren Schritten vorwärts. Apple arbeitet in erster Linie an Bugfixes und Leistungsverbesserungen. Nichtsdestotrotz deuten sich neue Funktionen an. Es gibt Hinweise auf Apple Classical, Verbesserungen für Apple Cash und die Umbenennung von iTunes Pass in Apple Balance. Zudem taucht das SportsKit-Framework erneut auf.

Mit der Beta 1 bzw. Public Beta 1 befinden wir uns aktuell ganz am Beginn der Entwicklungsphase. Bis zur finalen Version werden noch ein paar Wochen vergehen. Wir können uns gut vorstellen, dass Apple iOS 15.5 und Co. Anfang Juni zur WWDC 2022 veröffentlichen wird.

Kategorie: iPhone

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.