WhatsApp Beta: Neue Hinweise auf Gruppenchat-Umfragen und Fix für fehlerhafte Link-Vorschauen in der Desktop-Version

| 8:26 Uhr | 0 Kommentare

Vor einem Monat entdeckte WABetaInfo, dass WhatsApp mit der Arbeit an einer neuen Umfrage-Funktion für Gruppenchats begonnen hat. Jetzt können wir einen weiteren Blick auf die kommende Funktion werfen und sehen, was wir von ihr erwarten können.

Fotocredit: WABetaInfo

WhatsApp-Umfragen in Gruppenchats

Laut WABetaInfo enthält die Beta-Version 22.8.0.72 von WhatsApp weitere Details über die Umfragen-Funktion für Gruppenchats. Freigeschaltet ist die Funktion jedoch immer noch nicht.

Nutzern wird es möglich sein, ihre eigenen Fragen für eine Umfrage zu erstellen, die dann in einer WhatsApp-Gruppe veröffentlicht und ausgewertet werden kann. Laut dem neusten Screenshot lassen sich bis zu 12 Antwort-Optionen erstellen. Dabei werden nicht nur die Fragen, sondern auch die Antworten Ende-zu-Ende verschlüsselt sein. Weitere Informationen sind noch nicht bekannt, zum Beispiel wie lange die Teilnehmer für die Abstimmung brauchen können oder wie viele Umfragen auf einmal erstellt werden können.

Außerdem berichtet WABetaInfo, dass die Beta-Version 2.2212.1 von WhatsApp Desktop nun endlich die Möglichkeit bietet, Link-Vorschauen zu sehen. In den letzten Wochen haben Nutzer festgestellt, dass die Link-Vorschau auf WhatsApp für die Desktop-Version aus technischen Gründen nicht mehr funktionierte. Nun hat das Unternehmen diesen Fehler mit der neuesten Beta-Version behoben. Es ist jedoch immer noch nicht möglich, eine Link-Vorschau auf WhatsApp Web zu generieren.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.