Apple TV+ bestellt neue Drama-Serie „The Big Cigar“

| 13:30 Uhr | 1 Kommentar

Apple TV+ hat bekannt gegeben, dass das Unternehmen mit „The Big Cigar“ eine neue limitierte Serie mit sechs Folgen in Auftrag gegeben hat. Die Serie wird unter anderem von Jim Hecht (“Winning Time: The Rise of the Lakers Dynasty”) geschrieben und ausführend produziert.

Apple TV+ bestellt neue Drama-Serie „The Big Cigar“

In dieser Woche geht es Schlag auf Schlag. Alleine in den letzten Tagen wurde bekannt, dass Apple „Chief of War“ mit Jason Momoa, die 2. Staffel zu „Severence“, die Surfer-Doku „Make or Break“, die Psychothriller-Serie „Constellation“ sowie „The White Darkness“ in Auftrag gegeben hat. Nun hat Apple TV+ bestätigt, dass auch die neue Drama-Serie „The Big Cigar“ bestellt wurde.

Mit André Holland („The Eddy“, „Moonlight“) im Gespräch über die Rolle des Anführers der Black Panther, Huey P. Newton, erzählt „The Big Cigar“ die außergewöhnliche, urkomische, fast zu gut, um wahr zu sein Geschichte davon, wie Newton sich auf seinen besten Freund Bert Schneider, den Hollywood-Produzenten hinter „Easy Rider“, verließ, um einer landesweiten Fahndung zu entgehen und nach Kuba zu fliehen, während er vom FBI ins Exil verfolgt wurde.

„The Big Cigar“ ist die zweite Zusammenarbeit von Epic und Apple TV+. Diese schließt sich der wiederkehrenden preisgekrönten Serie „Little America“ an, die von Bearman, Spector, zusammen mit Kumail Nanjiani, Emily V. Gordon, Lee Eisenberg, Alan Yang und dem Oscar-Preisträger Siân Heder produziert wird.

Kategorie: Apple

Tags:

1 Kommentare

  • Danlow

    Habe ich nur den Eindruck, oder gibt Apple TV+ so langsam Vollgas?! Die bestellen die letzten Wochen ja ohne Ende Content!

    08. Apr 2022 | 16:07 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.