WhatsApp Beta zeigt die verbleibende Upload/Download-Dauer von Dateien

| 21:30 Uhr | 0 Kommentare

Ende März berichteten wir, dass WhatsApp damit begonnen hat, die Möglichkeit zu testen, große Dateien über die App zu versenden. Während die Beta-Tests noch auf Argentinien beschränkt sind, gibt es eine weitere Funktion, die insbesondere bei der Übertragung von großen Dateien praktisch sein kann. So berichtet WABetaInfo, dass WhatsApp bald den detaillierten Fortschritt einer Dateiübertragung anzeigen wird.

Fotocredit: WABetaInfo

Anzeige der verbleibenden Upload/Download-Dauer

Die neuesten Versionen der WhatsApp Beta für Android (2.22.8.11), iOS (22.8.0.74), Desktop (2.2209.3) und Web bieten ab sofort die Möglichkeit, den Fortschritt eines Uploads bzw. Downloads mit einer Prozent- und Zeitangabe anzuzeigen.

Auf dem Screenshot in unserem Artikel seht ihr, wie das Ganze in der Praxis aussehen soll. Hier wird eine Datei hochgeladen, und in der Sprechblase unter dem Dateinamen erscheint eine neue ETA-Angabe. Diese Information gibt Aufschluss darüber, wann die Datei vollständig gesendet bzw. auf dem Gerät heruntergeladen werden sollte.

Auch wenn der Screenshot von der WhatsApp Beta für Android stammt, können auch einige Beta-Tester die gleichen Informationen mit der WhatsApp Beta für iOS sehen. Das Feature wird derzeit noch unter den Testern verteilt. Solltet ihr die Beta nutzen, die Anzeige aktuell jedoch noch nicht erblicken, sollte es bei euch innerhalb der nächsten Tage online gehen.

Momentan hält sich der Nutzen einer solchen Funktion für viele Nutzer wahrscheinlich noch in Grenzen, da die maximale Größe von Dateien, die man über WhatsApp verschicken kann, bei 100 MB liegt. Oft sind die Bilder, Videos und Co. in wenigen Sekunden hoch- bzw. heruntergeladen. Es steht jedoch eine Erweiterung der möglichen Dateigrößen an. So testet das Unternehmen derzeit in Argentinien den Upload von Dateien, die bis zu 2 GB groß sein können. Möglicherweise bieten sich hiermit auch neue Möglichkeiten für den Dateiversand an – und dann wäre eine Anzeige der verbleibenden Upload- bzw. Downloadzeit definitiv hilfreich.

Kategorie: App Store

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.