Bandwerk x Basquiat: neue Apple Watch Armbänder der Artline-Kollektion erhältlich

| 21:11 Uhr | 2 Kommentare

Seit Kurzem sind die neuen „Basquiat“ Apple Watch Armbänder von Bandwerk erhältlich. Damit erweitern die „Apple Watch“-Experten ihr bisheriges Portfolio durch eine komplett neue Artline-Kollektion. Die Bezeichnung der Kollektion deutet bereits an, dass das Thema Kunst im Fokus steht. Genau genommen, hat Bandwerk mit dem Ausnahmekünstlers Jean-Michel Basquiat bzw. seinen Nachkommen / Lizenzinhabern kooperiert, um Apple Watch Armbänder mit einzigartigen Motiven zu kreieren.

Bandwerk x Basquiat

Das Interessante an Bandwerk ist, dass der Hersteller von Apple Watch Armbändern nicht nur „normale“ Armbänder anbietet (natürlich bekommt ihr auch verschiedene Leder- oder Edelstahl-Armbänder), sondern auch regelmäßig Sondereditionen bzw. „Special Editions“ auflegt. Zuletzt hatten wir euch unter anderem über die Bandwerk Sonderedition „Heritage 84“ (aus dem Interieur eines 1984er Porsche 911 Turbo) und die Bandwerk Sonderedition „Milano“ (aus dem Interieurledes eines Alfa Romeo Spider) informiert.

Nun heißt es wieder: Street Art Trift Apple Watch. Mit der neuen Artline-Kollektion präsentiert BandWerk drei neue Apple Watch Armbänder mit einzigartigen Motiven des Ausnahmekünstlers Jean-Michel Basquiat.

Der Künstler Jean-Michel Basquiat

Basquiat wurde im Jahr 1960 in Brooklyn, New York, geboren. Er begann seine Karriere als Street-Art-Künstler und sein unverwechselbarer visueller Stil erregte bald die Aufmerksamkeit von Kunstliebhabern auf der ganzen Welt. In den frühen 1980er Jahren war Basquiat ein aufgehender Stern in der New Yorker Kunstszene. Wegen seiner einzigartigen Herangehensweise an die Kunst erlangte er schnell große Bekanntheit und seine Arbeiten wurden weltweit ausgestellt.

Bandwerk schreibt

Die Malereien von Jean-Michel Basquiat erinnern auf den ersten Blick an Straßenkunst. Seine Bildsprache ist rastlos und skizzenhaft. Seine Ideen und Inspirationen stammen aus Anatomiebüchern, der Kunstgeschichte und seinen Erfahrungen mit dem Straßenleben in New York.

Mit den Bezeichnungen „Beat Bop“, „A Panel of Experts“ und „Horn Players“ stehen nun drei komplett neue Bandwerk Apple Watch Armbänder in der Artline-Kollektion bereit. Preislich liegen die Armbänder jeweils bei 99 Euro. Sicherlich kein Schnäppchen, im Gegenzug erhaltet ihr jedoch ein Kunstwerk für euer Handgelenk. Dabei setzt der Hersteller auf deutsche Handarbeit und italienisches Leder (pflanzlich gegerbtes, vollnarbiges Rindsleder aus italienischem Ursprung.)

Wir haben uns die neue Artline-Kollektion mal näher angeguckt und sie hinterlässt an unserem Handgelenk in jedem Fall einen hochwertigen und guten Eindruck. Das Leder ist am Anfang etwas steif, allerdings legt sich das bereits nach kurzem Tragen.

Ihr könnt die Bandwerk Basquiat-Edition für verschiedene Apple Watch Gehäusegrößen im Bandwerk-Shop bestellen. Zudem entscheidet ihr euch für ein ein Material und eine Farbe für die Schließen und die Adapter, so dass das Armband optimal zu eurer Apple Watch passt. Optional und für 29 Euro Aufpreis könnt ihr ein Upgrade auf die Butterfly-Faltschließe durchführen.

Kategorie: Apple

Tags:

2 Kommentare

  • ywoman

    „hat Bandwerk mit dem Ausnahmekünstlers Jean-Michel Basquiat kooperiert,…“
    So so, mit einem Künstler kooperiert, der schon seit Jahrzehnten tot ist?!?
    Vllt. mit den Nachlass-Verwaltern oder den Erben, aber nicht mit J.M. Basquiat selbst.

    18. Apr 2022 | 11:58 Uhr | Kommentieren
    • Admin

      Entschuldige unsere unpräzise Formulierung. Wir haben den Artikel aktualisiert. Sorry.

      19. Apr 2022 | 18:37 Uhr | Kommentieren

Schreibe einen Kommentar zu ywoman Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.