Apple Karten: großes Update auch in Singapur verfügbar

| 17:07 Uhr | 0 Kommentare

Im Laufe des heutigen Tages hatten wir euch bereits darüber informiert, dass Apple Maps ein großes Deutschland-Update erhalten hat. Wie sich nun herausstellt, hat der Hersteller aus Cupertino die völlig neuen Karten auch in Singapur freigeschaltet.

Apple Karten: großes Update auch in Singapur verfügbar

Apple Maps bieten jetzt in Singapur Sehenswürdigkeiten in 3D, detailliertere Bodenbedeckung, verbesserte Navigation, „Umsehen“, Augmented Reality Fußgängerrouten, Anzeige der Höchstgeschwindigkeit und mehr.

Wie Justin O’Beirne zu berichten weiß, hatte Apple in Singapur einen 48-tägigen öffentlichen Test durchgeführt, bevor das Ganze final eingeführt wurde. O’Beirne berichtet weiter, dass die neuen Kartendaten von Apple nun 18,4 Prozent der Landfläche der Erde und 8,5 Prozent der Weltbevölkerung (oder 673 Millionen Menschen weltweit) abdecken.

Diese Werte erreicht Apple nach fast vier Jahren Expansion und fast acht Jahren Datenerfassung. Basierend auf dem Expansionsmuster von Apple wird das nächste Update wahrscheinlich in Frankreich und Monaco eingeführt.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.