Weltweite App Store Downloads erreichten 8,6 Milliarden im Q1/2022

| 15:33 Uhr | 0 Kommentare

Die Marktplätze Apple App Store und Google Play Store „brummen“ nach wie vor. Im ersten Quartal 2022 wurden weltweit 8,6 Milliarden Apps aus dem App Store heruntergeladen. Dies entspricht einem Wachstum von 2,4 Prozent. Beim Google Play Store waren es 28,3 Milliarden Downloads.

Weltweite App Store Downloads erreichten 8,6 Milliarden im Q1/2022

Rund um den Erdball gibt es viel mehr Android-Nutzer als Apple-Nutzer, so dass es wenig verwunderlich ist, dass aus dem Google Play Store deutlich mehr Apps heruntergeladen wurden. Summiert man die App-Downloads beider App-Marktplätze zusammen, so wurden im abgelaufenen Quartal 36,9 Milliarden Downloads generiert. Dies entspricht einem Wachstum von 1,4 Prozent.

Blicken wir etwas genauer auf den Apple App Store. TikTok war die am häufigsten heruntergeladene App auf dem iPhone und dem iPad weltweit und übertraf 70 Millionen „App Store“-Downloads. Damit lag die App deutlich vor YouTube, WhatsApp, Instagram und Facebook.

TikTok wurde seit seiner Einführung mehr als 3,5 Milliarden Mal heruntergeladen und ist die erste Nicht-Meta-App, die diesen Meilenstein erreichen konnte. Tatsächlich hat seit Anfang 2018 laut Sensor Tower keine App TikTok bei den Downloads übertroffen. Dies untermauert noch einmal, wie populär dieser Service ist.

Bei den Spiele-Downloads liegen Subway Surfers, Wordle, Coloring Match, PUBG Mobile, und Roblox auf den vorderen Plätzen. Im Google Play Store sieht es bei den Apps und Spielen übrigens bis auf leichte Verschiebungen ähnlich aus.

Blicken wir noch kurz auf die mit Apps und Spielen erzielten Umsätze. Der Google Play Store erzielte im Q1/2022 einen Umsatz von 10,7 Milliarden Dollar (Rückgang von 8,5 Prozent), während der Apple App Store einen Umsatz von 21,8 Milliarden Dollar erzielte (Steigerung um 5,8 Prozent).

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.