Beta 4 ist da: iOS 15.5, iPadOS 15.5, macOS 12.4, watchOS 8.6 und tvOS 15.5 [Update 2]

| 19:15 Uhr | 0 Kommentare

Vor wenigen Augenblicken hat Apple die Beta 4 zu iOS 15.5 und iPadOS 15.5. Damit schlägt der Hersteller aus Cupertino das nächste Beta-Kapitel auf und eingetragene Entwickler haben eine weitere Möglichkeit, sich mit dem kommenden X.5 Update zu beschäftigen.

Apple veröffentlicht Beta 4 zu iOS 15.5 & iPadOS 15.5

Ab sofort steht die Beta 4 zu iOS 15.5 und iPadOS 15.5 auf den Apple Servern bereit. Registrierte Developer haben somit die Möglichkeit, eine weitere Beta herunterzuladen und zu installieren. Am Einfachsten erfolgt dies über Einstellungen -> Allgemein -> Softwareupdate. Zu berücksichtigen ist, dass ihr hierfür das passende Beta-Profil benötigt.

Das letzte Update auf iOS 15.4 bzw. iPadOS 15.4 stellte in unseren Augen ein ziemlich großes Update dar. Mit dem X.5 Update geht es nun in kleineren Schritten weiten. Apple konzentriert sich in erster Linie auf Fehlerbereinigungen und Leistungsverbesserungen. Gleichzeitig gibt es die eine oder andere neue Funktion. Es gibt Hinweise auf Apple Classical, Verbesserungen für Apple Cash und die Umbenennung von iTunes Pass in Apple Account. Zudem taucht das SportsKit-Framework erneut auf.

Mit der Beta 4 biegen wir langsam aber sicher auf die Zielgerade von iOS 15.5 und iPadOS 15.5 ein. Aktuell rechnen wir damit, dass Apple rund um die WWDC 2022 die finale Version für Jedermann freigegeben wird. Parallel dazu, wird Apple dann einen Ausblick auf iOS 16 und iPadOS 16 geben.

Update 19:25 Uhr: Die Beta 4 zu tvOS 15.5, watchOS 8.6 und macOS 12.4 ist auch da.

Update_2 19:28 Uhr: Auch das Studio Display hat eine neue Beta erhalten, um sich der Webcam-Qualitätsprobleme anzunehmen.

Kategorie: iPhone

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.