Studie der Mayo Clinic: Apple Watch soll schwaches Herz erkennen

| 8:40 Uhr | 0 Kommentare

Apple führt zahlreiche medizinische Studien durch, bei der die Apple Watch als „medizinisches Gerät“ zum Einsatz kommt. Aktuell läuft eine Studie in Zusammenarbeit mit der Mayo Clinic, bei der ein schwacher Herzmuskel erkannt werden soll.

Studie der Mayo Clinic: Apple Watch soll schwaches Herz erkennen

Die Mayo Clinic arbeitet aktuell an einem Algorithmus, der Daten von Elektrokardiogrammen analysiert, die mit Apple Watches aufgezeichnet wurden. Dieser Algorithmus ist in der Lage sein, eine schwache Herzpumpe direkt aus diesen EKG-Tests zu erkennen. So könnten bei Apple Watch Besitzern möglicherweise lebensbedrohliche Zustände frühzeitig erkannt werden, ohne dass sich Nutzer in einem medizinischen Umfeld befinden müssen.

Wie STAT berichtet, wurde dieser Algorithmus auf der Konferenz der Heart Rhythm Society in San Francisco vorgestellt. Die Studie ergab, dass der Algorithmus schwache Herzmuskel bei einer kleinen Anzahl von Patienten genau erkannte. Dieser Test ist Teil einer dezentralen Studie mit 125.000 Apple Watch EKG-Tests von Teilnehmern aus den USA und 11 Ländern.

Kardiologen der Klinik glauben, dass die neuen Ergebnisse „die frühe Machbarkeit der Einbettung dieser Fähigkeit in die Apple Watch belegen werden.

„Dies zeigt, dass man Studien entwerfen kann, um den Nutzen von 1-Kanal-EKGs von Geräten wie der Apple Watch für klinische Probleme untersuchen kann, und die Forscher müssen dafür gelobt werden. Dies ist als erster Schritt zu sehen, ist aber noch lange nicht massentauglich.“, so Collin Stultz, Kardiologe bei Mass General Brigham in Boston.

Die Studie verwendete auch Daten von über 2.400 Personen, die kürzlich ein „klassisches“ EKG durchgeführt hatten. Eine App der Mayo Clinic analysiert EKG-Aufzeichnungen mit dem Algorithmus. Von den 16 Patienten, denen eine schwache Herzpumpe nachgesagt wurde, waren 13 richtig. Laut dem STAT -Artikel ist eine schwache Herzpumpe behandelbar und betrifft etwa 3 Prozent der Menschen weltweit. Jemand mit einer schwachen Herzpumpe hat ein höheres Risiko für Arrhythmien und Herzerkrankungen.

Wie wichtig die Apple Watch sein kann, haben wir euch bereits im Laufe des heutigen Tags aufgezeigt. So alarmierte die Apple Watch nach dem Sturz einer 81-jährigen Frau den Rettungsdienst und trug maßgeblich an ihrer Rettung bei.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.