Apple TV+: „The Oprah Conversation“ erhält GLAAD Media Award

| 11:18 Uhr | 0 Kommentare

Apple TV+ hat einen GLAAD Media Award für „The Oprah Conversation“ mit Elliot Page und seinem beeindruckenden ersten Interview vor der Kamera erhalten, nachdem er bekannt gegeben hatte, dass er sich Transgender fühlt. In dem Interview beschreibt er seine Lebenskämpfe und seine Botschaft für Transgender-Jugendliche.

Apple TV+: „The Oprah Conversation“ erhält GLAAD Media Award

Die GLAAD Media Awards ehren Medien für ihre faire, genaue und integrative Darstellung der Lesben-, Schwulen-, Bisexuellen-, Transgender- und Queer-Community (LGBTQ) und der Probleme, die ihr Leben betreffen.

Die Sonderfolge wurde bei den 33. jährlichen GLAAD Media Awards in der Kategorie „Outstanding Variety or Talk Show Episode“ ausgezeichnet. Dies stellt den ersten Gewinn der GLAAD Media Awards für Apple TV+ dar, nachdem im vergangenen Jahr die „Little America“-Episode „The Son“ besonders gewürdigt wurde.

„The Oprah Conversation“ ist eine Apple Original-Serie, in der Oprah vertrauliche Gespräche mit den wichtigsten Nachrichtenmachern, Vordenkern und Meistern ihres Fachs von heute führt.

Der Gewinn des GLAAD Media Awards folgt auf eine Reihe von Auszeichnungen für Apple Original-Filme, -Dokumentarfilme und mit 244 Siegen und 961 Nominierungen. Highlight war sicherlich der Gewinn von drei Oscars für „CODA“ vor wenigen Wochen.

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.