iCloud Dokumente & Daten nun vollständig durch iCloud Drive ersetzt

| 18:33 Uhr | 0 Kommentare

Ihr erinnert euch? Zum einen an den iCloud Dienst „Dokumente & Daten“ sowie an die Ankündigung Apples im Mai letzten Jahres, dass der soeben genannte Dienst im Mai dieses Jahres eingestellt wird? Das Ganze wurde seitens Apple nun vollständig umgesetzt.

iCloud Dokumente & Daten nun vollständig durch iCloud Drive ersetzt

Vor rund einem Jahr kündigte Apple an, dass der veraltete Apple Synchronisierungsdienst für Dokumente durch iCloud Drive abgelöst werden soll. Nun hat Apple das Support Dokument #HT211995 aktualisiert und formuliert wie folgt

iCloud Dokumente und Daten, unser alter Dienst zur Dokumentensynchronisierung, wurde eingestellt und durch iCloud Drive ersetzt. Wenn Sie iCloud-Dokumente und -Daten verwendet haben, wurde Ihr Konto zu iCloud Drive migriert.

Wenn Sie den iCloud-Dienst „Dokumente und Daten“ verwendet haben, müssen Sie iCloud Drive aktivieren, um Ihre Dateien anzuzeigen. Wenn Sie zu iCloud Drive wechseln, ändert sich der Speicherplatz, den Ihre gespeicherten Dateien in iCloud belegen, nicht.

Darüberhinaus erklärt Apple, um was es sich bei iCloud Drive handelt, welche Voraussetzungen notwendig sind, wie ihr iCloud Drive einrichtet und mehr.

Kategorie: Apple

Tags: ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.