Sonos kündigt Sprachsteuerung „Sonos Voice Control“ an

| 22:09 Uhr | 0 Kommentare

Sonos kündigt mit Sonos Ray und neuen Farboptionen für Sonos Roam heute nicht nur neue Hardware an, auch bei den Services gibt es Neuigkeiten zu vermelden. Kurzum: Sonos Voice Control ist da. Sonos Voice Control bietet ein vollkommen neuartiges Nutzungserlebnis, das schnelle, präzise Sprachsteuerung für Musik und das Sonos Systems mit einzigartigem Datenschutz vereint.

Sonos Voice Control ist da

Siri, Alexa und Google Assistant sind den meisten Nutzern sicherlich geläufig. Nun bietet auch Sonos einen eigenen Sprachassistenten an. Dieser wurde speziell für Sonos entwickelt. Laut Hersteller ist Sonos Voice Control die einfachste Methode, um Musik und das Sonos System mit der Stimme zu steuern. Zudem gewährleistet Sonos Voice Control maximalen Datenschutz. Sonos Voice Control ist ab dem 1. Juni in den USA und zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr in Frankreich verfügbar. Weitere Märkte werden folgen. 

„Hey Sonos“

Sonos Voice Control ist mit jedem Sonos Speaker, der über Sprachsteuerung verfügt, kompatibel und verarbeitet Befehle ausschließlich auf dem Gerät. Es werden keine Sprachaufnahmen oder Kopien in die Cloud übermittelt oder gespeichert und sie können nicht von anderen Personen mitgehört oder gelesen werden. Sonos Voice Control ist für alle neuen Produkte mit Sprachsteuerung verfügbar, wird bestehenden Kunden als kostenloses Update angeboten und ist kompatibel mit Sonos Radio, Apple Music, Amazon Music, Deezer und Pandora. Weitere Dienste und Märkte werden folgen. 

Sonos Voice Control findet die Musik, die man hören möchte und verarbeitet sie ausschließlich lokal. Dadurch werden eine höhere Geschwindigkeit und die mühelose Umsetzung von Folgebefehlen gewährleistet. Nach dem ersten „Hey Sonos” müssen keine weiteren Aktivierungswörter genannt werden. Genau wie mit der Sonos App können Musik und Speaker in jedem Raum gesteuert, die Musik überall im Zuhause gehört, die liebsten Songs gelikt, in der persönlichen Musikbibliothek gespeichert werden und vieles mehr. 

In den USA hat sich Sonos übrigens als vertraute Stimme für den preisgekrönten Schauspieler Giancarlo Esposito entschieden, den man unter anderem aus Breaking Bad, Better Call Saul und The Mandalorian kennt. 

Kategorie: Apple

Tags:

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.