„Special Event at Apple Park“: Apple informiert Glückspilze

| 12:13 Uhr | 0 Kommentare

Mit großen Schritten bewegen wir uns auf die Apple Worldwide Developers Conference und die zweite Apple Keynote des laufenden Jahres zu. Während das Event grundsätzlich als Online-Veranstaltung stattfindet, gibt es ein paar wenige Entwickler und Studierende, die die WWDC vor Ort mitverfolgen können. Die „Glückspilze“ hat Apple nun informiert.

„Special Event at Apple Park“: Apple informiert Glückspilze

Im Rahmen der Ankündigung der WWDC 2022 gab Apple zu verstehen, dass es sich um eine Online-Veranstaltung handeln wird. Allerdings kehrt man in diesem Jahr zumindest ein Stück weit wieder zur Normalität zurück, indem ein begrenzter Personenkreis vor Ort die Veranstaltung genießen kann.

Das Bewerbungsverfahren fand vor wenigen Tagen statt und nun wurden die Gewinner bekannt gegeben. In den sozialen Netzwerken melden sich bereits mehrere Entwickler zur Wort und berichten, dass sich von Apple darüber informiert wurde, dass sie beim „Special Event at Apple Park“ live vor Ort sein werden.

Was hat es mit dem „Special Event at Apple Park“ auf sich? Zum Auftakt der WWDC22 veranstaltet Apple am 6. Juni ein besonderes ganztägiges Erlebnis im Apple Park. Entwickler und Studierende treffen sich mit anderen in der Entwickler-Community, um sich zusammen mit Apple-Ingenieuren und -Experten die Keynote und die Videos zur State of the Unit anzusehen, das brandneue Developer Center zu erkunden und vieles mehr. Für die Glückspilze ist es sicherlich ein spannender Tag in Cupertino.

Kategorie: Apple

Tags: , ,

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.